Sie sind hier: Startseite -> Urlaub -> Urlaubslexikon -> Flughafentransfer

Flughafentransfer

Flughafentransfer: Transfer vom/zum Flughafen

Der Urlaub ist in vielen Fällen auf zwei wesentliche Komponenten aufzuteilen, nämlich den Flug und den Aufenthalt in einem Hotel oder einer ähnlichen Unterbringungsstätte. Die Verbindung zwischen beiden Elementen ist der Flughafentransfer.

Flughafentransfer: Definition

Darunter versteht man die Transportmöglichkeit, um vom Flughafen zum Hotel zu gelangen oder umgekehrt bei der Abreise zum Flughafen zu kommen. Üblicherweise wird für diesen Weg vom Urlaubsanbieter, meistens vom Hotel selbst, ein Transfer organisiert. Das kann ein Taxiunternehmen sein, das als Partner auftritt, das können auch eigene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sein, die die Urlaubsgäste abholen und zum Hotel bringen. Das ist vor allem eine Frage der Organisation und auch der Größe der Unterkunft.

Flughafentransfer in der Praxis

In vielen Fällen ist der Flughafentransfer schon im Vorfeld organisiert, in manchen Fällen ruft man sich einfach ein Taxi, wenn man angekommen ist. Das hängt auch von der Art der Flugreise ab, denn diese gleiche Situation wie beim Urlaub gibt es natürlich auch für jene Fluggäste, die eine Dienstreise angetreten haben und ihr Hotel erreichen müssen, um sich einzurichten und die Geschäftstermine wahrnehmen zu können.

Ein Grund für Ärger ist immer dann gegeben, wenn ein Transfer zugesichert war, aber man dann einsam und alleine vor dem Flughafen steht und niemand kommt, um das Abholen durchzuführen. Gerade bei solchen Dienstleistungen entscheidet es sich oft, ob man mit dem Anbieter und zufrieden war oder nicht. Ein Urlaub, der einmal damit beginnt, dass man sich eine Möglichkeit suchen muss, wie man zum Hotel kommt, hat keinen guten Start, soviel ist sicher.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten