SportWirtschaftComputer / InternetWetter / KlimaHobbysTierweltFreizeit / EventsUrlaubPolitikBildungGeografieGesundheitFilm / TVMusikAuto / VerkehrLifestyle
Sie sind hier: Startseite -> Urlaub

Urlaub mit Urlaubsthemen und Freizeitideen

Erholung im Urlaub oder bei Ausflüge

Viele Menschen machen den Fehler, zuviel zu arbeiten. Besonders aufgrund der angespannten Arbeitsmarktsituation wird oft zu wenig Pause gemacht, obwohl das für die Kreativität enorm wichtig wäre. Auch Jungunternehmer stürzen sich monatelang in den Dauerstress, um den Anforderungen gerecht zu werden und verlieren dabei aber die Möglichkeit, neue Ideen zu entwickeln, weil sie nie ausspannen.

Urlaub und seine Funktion

Der Urlaub ist dabei die wichtige Möglichkeit, einmal auszuspannen, wobei er sich im Laufe der Jahrzehnte deutlich verändert hat. Im Überblick betrachtet ist Urlaub jene Freizeit, in der man mit seinen Lieben auf Reise geht und sich vom Alltag entspannt. Das ist für manche Menschen gar nicht so gewünscht, denn sie haben einen sehr regelmäßigen Alltag und brauchen Abwechslung. Daher ist das Thema Abenteuer zu einem wichtigen Faktor im Urlaub geworden.

Und es muss nicht immer gleich ein langer Urlaub sein, denn auch der Kurzurlaub kann über ein paar Tage für Abwechslung und Entspannung oder Abenteuer sorgen. Wesentlich ist, dass man seine Batterien auflädt und auch seinen Interessen nachgeht. Ob das der Besuch der antiken Sehenswürdigkeiten in Rom ist, eine Wanderwoche in den Bergen oder ein Tauchurlaub in der Karibik muss jeder Mensch für sich entscheiden. So unterschiedlich wie die Menschen sind, so unterschiedlich sind auch deren Interessen und Denkweisen über das Verbringen der Freizeit.

Urlaub und Urlaubstrend

Noch in den 1980er-Jahren war aus wirtschaftlichen Gründen ein langer Urlaub durchaus üblich oder sogar notwendig. Große Fabriken haben zum Beispiel in Deutschland drei oder vier Wochen ihre Tore geschlossen und dann war man im Urlaub - ob man nun vor dem Tor gewartet hat oder nach Italien gereist ist. Solche Vorgehensweisen sind heute undenkbar und oft ist es zum Kampf geworden, wenn man drei Wochen am Stück Urlaub machen möchte, weil man eine lange Reise plant.

Es gibt daher viele Leute, die es ganz anders anlegen und ihren Urlaub aufteilen. Der Kurzurlaub wurde zu einem Trend und kann eine mehrtägige Wandertour in den Bergen genauso beinhalten wie auch den Städtebesuch von Freitag bis Sonntag. Das hat den Vorteil, dass man nicht seinen ganzen Urlaub im Sommer aufbraucht, sondern mehrfach im Jahr entspannen kann. Wie man diesen Urlaub nutzt, ist wieder eine individuelle Fragestellung.

Weitere Urlaubstrends sind schon die angesprochenen Abenteuergelüste, die viele Menschen erreicht hat. Das kann eine Wildwasserfahrt sein, überhaupt ein Abenteuerurlaub in einem Camp mit verschiedenen Herausforderungen oder auch der Besuch eines Freizeitparks mit vielen Attraktionen. Dazu gibt es Trends wie den Sporturlaub, um Urlaub und Erholung mit Training zu verbinden. So führen sportbegeisterte Menschen diese Form von Urlaub durch, um an einem Tenniscamp oder an einer Laufwoche teilzunehmen.

Urlaub und Globalisierung

Die Globalisierung ist ein so böses Wort, das Schlimmes anrichtet, aber beim Tourismus hat man eigentlich kein Problem damit. Richtige Winterhasser fliegen zum Beispiel gerne nach Thailand oder in benachbarte Länder, um dort ein halbes Jahr zu verbringen und im Frühjahr wieder nach Mitteleuropa zurück zu kehren. Das können natürlich nur Pensionisten durchführen, doch die Zahl ist deutlich steigend. Auch die Fernreisen nach Südamerika, Afrika oder nach China und Japan sind keine Besonderheit mehr.

Damit erweitert sich das Angebot für Reisende und dennoch gibt es auch den Trend, dass man daheim bleibt und Tagesausflüge unternimmt. Diese beiden Extreme zeigen, wie vielfältig das einfache Wort Urlaub geworden ist. Von der Wanderung im Waldgebiet der Heimatstadt bis zur Schiffsreise bei Australien ist die gesamte Palette denkbar und wird auch angeboten.



bei Twitter teilen bei Facebook teilen Artikel per E-Mail empfehlen

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Seiten: