Sie sind hier: Startseite -> Bildung -> Studieren -> Unterschiede

Unterschiede zwischen FH und Uni

Theorie vs. Praxis

Für viele stellt sich bei der Überlegung, was studiert werden sollte, auch die Frage, wo studiert werden sollte. Seit 1993 gibt es in Österreich neben der Universität auch die Fachhochschule, die ebenfalls eine Ausbildung auf Hochschulniveau anbietet.

Die prinzipielle Frage ist daher, worin die wesentlichen Unterschiede zu sehen sind, ob man an der Universität oder in der Fachhochschule studieren sollte. Dazu sollte man wissen, dass die Universitäten besonders die Forschungsaufgaben in den Vordergrund rücken. Die Fachhochschulen (FH) sind praxisorientiert. Sie decken, abhängig vom Lehrgang und der Fachhochschule, nur einen begrenzten Teil der Theorie ab, intensivieren dafür die praktischen Bereiche, die man im Berufsleben meistens braucht.

Auf der Fachhochschule kommen die Lektoren aus der Wirtschaft und sind meistens selbst im Wirtschaftsleben tätig. Daher wurde der Spruch "von der Wirtschaft für die Wirtschaft" entwickelt, der aussagen soll, dass besonders FH-AbsolventInnen gerne gesehene MitarbeiterInnen in Wirtschaftsunternehmen sind, weil ihre Ausbildung erfahrungsgemäß sehr praxisorientiert ist/war.

Andererseits hat man mit einem FH-Abschluss wenige Chancen, in der Forschung einen Arbeitsplatz zu finden, weil dort die Ausbildung in der Universität bevorzugt wird.

Generell ist neben diesen Faktoren der Charakter des Studiums von Relevanz. Während in der Fachhochschule die Mitarbeit und Anwesenheitspflicht für Druck sorgt, kann man sich beim Studium an der Universität seine Zeit einteilen, wie man mag.

Dafür gibt es in der FH keine Platzprobleme und perfekte Infrastruktur, während an der Universität die bekannten Probleme wie Mangel an Sitzplätzen, Vortragssälen etc. besteht.

 

Ebenfalls interessant:

Stipendium-Portal

Ein Projekt der EU führte zu einem Portal mit tausenden Möglichkeiten, ein Stipendium für das angestrebte Studium zu beziehen.

[aktuelle Seite]

Unterschiede

Grundlagen über die Unterschiede zwischen Fachhochschule und Universität für Studierende oder solche, die sich dies überlegen.

Vorteile Uni

Grundlagen über die Vorteile des Studiums an der Universität als Überlegung für die Bildungsentscheidung.

Vorteile FH

Grundlagen über die Vorteile eines Studiums in einer Fachhochschule als Entscheidungskriterium.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Studieren

Startseite Bildung