Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Messen Österreich -> Gartenbaumesse Tulln

Internationale Gartenbaumesse in Tulln

Gartenmesse in Tulln mit Feuerwerk

Die Internationale Gartenbaumesse in Tulln ist jedes Jahr gewachsen und nutzt das Messegelände Tulln mit seinen über 85.000 m² voll aus. Das ist auch notwendig, denn die Gartenbaumesse hat ein reichhaltiges und vielfältiges Spartenprogramm anzubieten, das soviel Platz erforderlich macht.

Gartenbaumesse in Tulln

Bildquelle: Messe Tulln / Gartenbaumesse

Themen der Gartenbaumesse in Tulln

Mit verschiedensten Themenschwerpunkten versucht die Tullner Messe das Interesse der Besucherinnen und Besucher zu befriedigen, die aus verschiedenster Motivation zur Gartenbaumesse kommt. Viele haben einen eigenen Balkon oder eine Terrasse und sind auf der Suche nach neuen Ideen, wie sie mit schönen Pflanzen, aber auch mit Steinen und weiteren innovativen Ideen diese Fläche ausstatten können.

Andere interessieren sich besonders für Zierpflanzen und Schnittblumen und möchten sich näher über die Beschaffenheit und Pflege informieren. Das Informationsangebot der Gartenbaumesse ist darauf ausgerichtet. Auch Wissenswertes über die Hydrokulturen kann man auf der Messe erfahren und so noch mehr Freude an seinen Pflanzen daheim haben, wenn man so manch Trick und Insidertipp in Erfahrung bringen konnte.

Die Palette der Themen geht aber über die Pflanzenwelt hinaus. Der Titel Gartenbaumesse wird noch mehr zum Programm, wenn es um das Anlegen von Gartenteiche oder Biotope geht. Auch das Einrichten eines Schwimmbeckens wird ausführlich behandelt, ebenso der richtige Umgang mit Brunnenanlagen. Gartengeräte, Literaturtipps und diverses Zubehör für die einzelnen Fachgruppen schließen das Informationsangebot der Gartenbaumesse in Tulln ab.

Wenn man berücksichtigt, dass in den letzten Jahren die Ausgaben für den Garten in Österreich enorm gestiegen sind, kann man erahnen, welch große Bedeutung die Gartenbaumessen allgemein haben. Jene von Tulln ist auch über die österreichischen Grenzen hinaus bekannt geworden und das ist kein Zufall.

Abseits der eigentlichen Ausstellung gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm, dessen Highlight das Riesenfeuerwerk auf der Donaulände sein wird. Dieses findet am Samstag Abend gegen 21 Uhr statt.

Messeinformationen

Titel: Internationale Gartenbaumesse 2018
Ort: Messegelände Tulln
Termin: 30. August bis 3. September 2018
Öffnungszeiten: 09.00 - 18.00 Uhr

http://www.gartenbaumesse.at

Wenn Dir der Artikel gefallen oder geholfen hat, teile ihn mit Freunden:

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Bisherige Kommentare (0)

Seiten: