Sie sind hier: Startseite -> Geografie -> Tsunami -> Feb 13: Salomonen

Tsunami trifft Salomon-Inseln

Tsunami trifft Salomonen-Inseln

Um 1:12 Uhr mitteleuropäischer Zeit ereignete sich im Südpazifik ein heftiges Erdbeben der Magnitude 8,0, das einen Tsunami ausgelöst hatte. Der Tsunami hatte eine Wellenhöhe von einem Meter und traf die Salomon-Inseln, wobei die genaue Opferzahl und der Hergang noch nicht restlos geklärt sind.

Nach offiziellen Berichten wurde das Wasser 500 Meter landeinwärts gespült und vier Dörfer völlig zerstört. Fünf Todesopfer sind bisher zu beklagen, weitere werden befürchtet, wobei die Insel Nendo am stärksten betroffen war. Eine weitere Tsunami-Welle wird aber ausgeschlossen, womit es sich um einen kleineren Tsunami gehandelt haben dürfte.

Doch auch ein solcher reicht aus, um großen Schaden anzurichten und zeigt einmal mehr, welche Kraft das Wasser entwickelt. Was im Weg steht, wird mit sich gerissen. Die genaue Zahl der Toten und Verletzten können erst nach genauer Überprüfung vor Ort bekanntgegeben werden.

Die Salomonen befinden sich im Südpazifik nordöstlich von Australien und in diesem Bereich gibt es immer wieder zum Teil starke Erdbeben. 2007 war ein Erdbeben mit der Magnitude von 8,1 gemessen worden, das auch einen Tsunami ausgelöst hatte und 50 Menschen auf den Salomon-Inseln das Leben gekostet hatte. 13 Dörfer waren damals völlig zerstört worden.

 

[Infoplattform Wissenswertes / 6. Februar 2013]

Ebenfalls interessant:

Dez 18: Indonesien

Am 23. Dezember 2018 traf ein Tsunami nach einem Vulkanausbruch die indonesischen Inseln Java und Sumatra und forderte viele Menschenleben.

Sep 18: Indonesien

Am 28. September 2018 ereigneten sich auf der Insel Sulawesi und der Stadt Palu in Indonesien zwei kräftige Erdbeben, denen ein Tsunami folgte.

Apr 14: Chile

Am 1. April 2014 ereignete sich vor der Küste Nordchiles ein heftiges Seebeben mit 8,2 und löste einen Tsunami aus.

[aktuelle Seite]

Feb 13: Salomonen

Bericht über einen Tsunami, der im Februar 2013 nach einem heftigen Erdbeben die Salomon-Inseln getroffen hat.

Mär 11: Japan

Bericht über den Tsunami in Japan bei Sendai als Folge des schweren Bebens am 10. März 2011, wodurch eine halbe Millionen Menschen obdachlos wurde.

Okt 10: Indonesien

Bericht über ein schweres Seebeben vor Indonesien, das Tsunamis ausgelöst hatte, die die Mentawai-Inseln überschwemmten.

Sep 09: Samoa

Bericht über einen Tsunami, der in der Südsee nach einem starken Seebeben Samoa erreicht hatte.

Apr 07: Salomonen

Bericht über einen Tsunami, der die Inselgruppe der Salomonen getroffen hat.

Tsunami 2006

Bericht über den Tsunami von 2006, der in Indonesien über 700 Menschenleben gefordert hatte.

Tsunami 2004

Nachbericht über den Tsunami von 2004, der über 230.000 Tote forderte und die Wucht und Gefahr eines Tsunami zeigte.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Tsunami

Startseite Geografie