Sie sind hier: Startseite -> Urlaub -> Urlaubslexikon -> Touristenziel

Touristenziel und Urlaubsreise

Beliebtes Ausflugsziel

Im Zusammenhang mit Urlaub und Tourismus gibt es auch den Begriff des Touristenzieles. Als Touristenziel werden Orte bezeichnet, die besonders intensiv von Urlaubsgästen, aber auch von Ausflugsgästen besucht werden. Das kann die unterschiedlichsten Gründe haben.

Es kann sich um eine Aussichtplattform handeln, von der aus die nähere und vielleicht sogar die weitere Umgebung beobachtet werden kann. Es kann sich um ein besonders Lokal handeln, das oft auch international bekannt ist und deshalb besonders intensiv benützt wird. In Wien könnte man als Beispiel das Schweizerhaus im Prater nennen.

Oft handelt es sich um eine besonders schöne Landschaft, weshalb die Urlaubsgäste in jene Region streben, womit die geografischen Gegebenheiten als Kriterium festzulegen sind. Das Touristenziel sind aber auch sehr oft kulturelle Besonderheiten. Das können Ausstellungen sein, das können die Museen selbst sein, Theater, Opern oder ähnliche Orte.

Die genannten Faktoren sind nur ein kleiner Auszug der Möglichkeiten, warum gerade manche Orte so beliebt sind. Das ist für die Gastronomen in der Umgebung natürlich sehr praktisch, weil dadurch viel Kundschaft zu erwarten ist. Andererseits ist es aber auch sehr stressig, weil wenn zu den Urlaubsgästen auch noch die Leute kommen, die am Wochenende in ihren Ausflug die klassischen Touristenziele anvisieren, ist es hektisch für die Leute und die erhoffte Entspannung findet nicht statt und für das Personal der Gastronomiebetriebe ist es besonders arbeitsintensiv - aber halt gut für das Geschäft...

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten