Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Eisrezepte -> Tomatensorbet

Rezept für das Tomatensorbet

Erfrischend und gesund

Die Tomaten sind nicht ganz zufällig beliebte Früchte. Sie schmecken sehr gut und sie haben einen hohen Anteil an gesunden Wirkstoffen wie beispielsweise Vitamin C. Und auch als Basis für ein erfrischendes Sorbet können Tomaten eingesetzt werden, wie das nachstehende Rezept zeigt.

Das Rezept für das Tomatensorbet geht von einem halben Kilogramm Tomaten aus, weitere Zutaten sind Zucker, Ei sowie Gin. Die Zubereitung erfolgt mit 7 Arbeitsschritten, wobei man mit der Eismaschine eine Kühlzeit von 30 Minuten einplanen muss.

Zutaten Tomatensorbet

Zubereitung Tomatensorbet

  1. Die Tomaten werden kreuzweise eingeritzt. Dann bringt man Wasser zum Kochen und überbrüht damit die Tomaten und lässt sie kurz ziehen. Die Tomaten werden dann kalt abgeschreckt, gehäutet, geviertelt und die Stielansätze werden entfernt. Dann wird das Fruchtfleisch püriert und durch ein feines Sieb gestrichen.
  2. Die Zitrone wird halbiert und der Saft herausgepresst.
  3. Dann werden die pürierten Tomaten mit 150 Milliliter Wasser und dem Zitronensaft vermischt.
  4. Das Eiweiß wird mit dem Zucker und dem Salz leicht schaumig aufgeschlagen. Hierbei ist zu beachten, dass das Eiweiß nicht zu fest aufgeschlagen wird, weil sonst das Problem entsteht, dass es sich nicht unterheben lässt.
  5. Das Eiweiß wird nun unter die Tomatenmischung gehoben. Im Anschluss wird mit Gin und Tomatenketchup abgeschmeckt.
  6. Die Tomatenmischung wird nun in die Eismaschine gegeben und 30 Minuten gekühlt. Ohne Eismaschine dauert es ungefähr vier bis sechs Stunden, um die Kühlung herbeizuführen.
  7. Zuletzt wird das Tomatensorbet mit frischen Basilikumblättern garniert.

Lesen Sie auch

Das naheliegendste erfrischende Produkt im Hochsommer ist natürlich das Speiseeis oder auch die verschiedenen Sorten von Eiscremes, für die sich eine Eismaschine zu Hause durchaus auch lohnen kann. Mit oder ohne Eismaschine - es gibt klassische Eisrezepte wie für das Vanilleeis, aber auch weniger oft gewählte Sorten.

Mischt man Schlagobers und Eigelbe samt verschiedener anderer Zutaten zusammen, erhält man ein Parfait, für das es auch die unterschiedlichsten Rezepte zum Ausprobieren gibt.

Zusätzlich gibt es noch die Sorbets und Shakes als Erfrischung. Die Sorbets sind schwer einzuteilen, weil sie hauptsächlich Getränke sind, sie können aber auch eine festere Konsistenz aufweisen, die Shakes sind die bekannten Getränke mit den unterschiedlichsten Zutaten und damit Geschmacksrichtungen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Rezept für TomatensorbetArtikel-Thema: Rezept für das Tomatensorbet

Beschreibung: Das 🍨 Rezept für das Tomatensorbet ist eine weitere Möglichkeit für ein Sorbet, das man mit der Eismaschine und ✅ 30 Minuten Kühlzeit zubereiten kann.

letzte Bearbeitung war am: 07. 12. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung