Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Wok-Rezepte -> Vegetarisch -> Tofu-Eintopf

Tofu-Eintopf im Wok

Tofu im Wok

Tofu und Wok - das ist eine sehr beliebte Kombination. Tofu alleine schon lässt sich auf die verschiedenartigste Weise kombinieren und man kann mit unterschiedlichen Zutaten Versuche wagen. Der Wok bietet sich als Kochgerät geradezu an. Nachstehend ein Rezept für den Tofu-Eintopf.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 450 g Tofu
  • 2 EL Erdnussöl
  • 2 Selleriestangen, in Ringen
  • 8 Frühlingszwiebeln, in Ringe
  • 125 g Brokkoli, zerteilt
  • 125 g Zucchini, in Scheiben
  • 2 Knoblauchzehen, in Scheiben
  • 450 g Spinat
  • 420 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL helle Sojasauce
  • 3 EL Hoisin-Sauce
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 1 EL Sesamöl
  • Beilage: Reis

Zubereitung

Als Vorbereitung wird der Tofu in etwa 2,5 cm große Würfel geschnitten. In einem vorgewärmten Wok wird das Öl erhitzt. Die Frühlingszwiebel, Sellerie, Brokkoli, Zucchini, Knoblauch, Spanat und Tofu hinzugeben und unter ständigem Rühren für etwa vier Minuten anbraten.

Für die Sauce wird die Gemüsebrühe, Sojasauce, Hoisin-Sauce, Chilipulver und Sesamöl in einem großen Topf vermengt und zum Aufkochen gebracht. Nun wird das im Wok angebratene Gemüse beigemengt, die Hitze reduziert und das Ganze für etwa zehn Minuten geschmorrt.

Im Anschluss wird der Tofu-Eintopf in einer warmen Schüssel angerichtet und mit Reis serviert.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten