Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Stilblüten -> Stilblüten Mann

Stilblüten über den Mann und die Männer

Stilblüten über die Männer

Die Unterscheidung von Frau und Mann beschäftigt die Kinder sehr. Wie sehr, merkt man in den Schulaufsätzen und dabei passieren so manche Hoppalas - Stilblüten, die zur Erheiterung dienen. Nachstehend einige Beispiele von Stilblüten über den Mann im Vergleich zur Frau oder die Männer allgemein.

Gefundene Stilblüten (68) / zeige Seite 1 von 5

Trikolore nennt man eine Frau, die drei Männer hat.

Potenz haben nur Männer. Man kann sie sehen, wenn der Mann nackt ist. Bei Frauen ist nichts zu sehen.

Der griechische Philosoph Platon war entweder zu schüchtern oder er hatte keine Lust auf Frauen. Deshalb nennt man noch heute eine Liebesaffäre, bei der der Mann und die Frau nicht intim werden, platonisch.

Mann und Frau lassen sich schon von aussen her auf einen Blick unterscheiden. Da sind zunächst einmal die Haare, sie sind beim weiblichen Geschlecht länger, obwohl das heutzutage manchmal schwer zu erkennen ist, vor allem von hinten.

Der Geschlechtslehrer Oswalt Kolle hat den Männern gezeigt, was sie mit ihren Frauen alles machen können, damit sie mehr Freude in der Liebe haben - und umgekehrt.

Unterhalb des Nabels befindet sich beim Mann der sogenannte kleine Unterschied, der aber von Zeit zu Zeit durchaus größer werden kann.

Bei den Frauen gibt es, im Gegensatz zu den Männern, die dort ihren Piephahn haben, in der Leibesmitte eine geheimnisvolle Öffnung, bei der man nicht so recht durchblickt.

Zum Fortpflanzen ist der Mensch an bestimmte technische Voraussetzungen gebunden. Das ist vor allem beim Mann der Fall. Die Frau ist nicht an eine bestimmte Paarungszeit gebunden.

Mein Bruder verdient sich nebenher manchen schnellen Euro, indem er in der ganzen Nachbarschaft bei suchenden Frauen für die abwesenden Männer einspricht und kurz zupackt.

Meine Schwester wird im nächsten Monat ihren zukünftigen Mann heiraten. Bereits jetzt hängt sie voller Geigen und sagt, bald wird sie den siebten Himmel fühlen.

Vor allem junge Männer sind beim Verkehr rücksichtslos. Sie glauben, sie seien die Größten, wenn sie nur schnell sind.

Der Schutzmann unterbrach den munter fließenden Verkehr immer wieder abrupt. Er wäre sonst nicht fertig geworden mit ihm, er wurde heftig bedrängt, von vorne und von hinten.

Solange der Schutzmann auf der Kreuzung seine Arme quer gespreitzt hat, lässt er keinen fahren.

Wenn der Schutzmann die Arme gespreizt hat, will er damit verkünden, dass er keinen fahren lässt, weder von vorne noch von hinten.

Die Schnecke ist männlich und weiblich zugleich, je nachdem wie sie Lust hat.

12 3 4 5

Artikel-Infos

Stilblten Mann lustige KindersprcheArtikel-Thema:
Stilblüten über den Mann und die Männer
letztes Datum:
13. 02. 2019

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten