Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Stilblüten -> Krank

Stilblüten über die Krankheit

Stilblüten über die Krankheit und das Kranksein

Persönliche Erlebnisse werden ebenfalls gerne in Schulaufsätzen verarbeitet und dazu zählt auch, wenn man einmal krank ist oder wenn man gar ein Krankenhaus aufsuchen musste. In den Aufsätzen passieren den Kindern dann so manche Hoppalas über die Kranken und diese Stilblüten sind beispielhaft nachstehend angeführt.

Gefundene Stilblüten (15)

Meine Schwester ist sehr krank. Sie nimmt jeden Tag eine Pille, aber sie tut das heimlich, damit sich unsere Eltern keine Sorgen machen.

Ich habe eine ältere und eine jüngere Schwester, wovon die ältere auch als solche im Krankenhaus arbeitet. Wenn sie nach Hause kommt, riecht man es noch immer.

Geld ist unheimlich ungesund, weil es wimmelt von Bazillen, sagt meine Mutter. Sie weiß das genau, weil ihr das Geld nur so durch die Finger rinnt.

Nach ihrer schweren Krankheit ging meine Schwester in Erholung. Als sie zurückkam, blitzten ihre Augen und sie hatte einen runden Bauch.

Die Schwestern im Krankenhaus müssen sich auch bei Männern gut auskennen.

Ich war schon dreimal im Krankenhaus. Das erste Mal bekam ich dort die Masern, dann den Mumm und zuletzt die Mandeln.

Erbkrankheiten kann man sich auf den Toiletten holen.

Der Herr Doktor hat dann gesagt, dass ich Übungen machen muss, weil ich ein Holzkreuz habe.

Die Kliniken sind immer voll belegt. Leider sterben die Kranken nie aus.

Dann traf Clara die Liebe zu Robert Schumann. Aus diesem Zusammentreffen gingen acht Kinder hervor sowie die fortschreitende Geisteskrankheit von Robert.

Durch fehlerhafte Teilung der Mimose kann es zu Erbkrankheiten bei Menschen kommen.

Die Kranken sind männlich, sie können auf keinen Fall Kinder bekommen.

Es brechen laufend Seuchen und sogar schwere Krankheiten aus.

Schulen und Krankenhäuser mangeln. Ihre notbedürftigen Behausungen fallen schon bei Sturm um.

Meine Tochter Claudia konnte gestern nicht zur Schule kommen, weil sie einen Blinddarm hat. Der wird noch zirka 14 Tage lang sein, hat der Herr Doktor gesagt.

Lesen Sie auch

Die Stilblüten sind auch beliebte humoristische Kurztexte, die aber nicht von Sprichwörtern oder Zitaten abgeleitet sind, sondern unfreiwillig andere Bedeutungen auf Basis von Schulaufsätzen erhalten haben. Das betrifft zum Beispiel das alltägliche Leben und die Erzählungen der Kinder in Schulaufsätzen.

Ein immer wieder niedergeschriebenes Thema ist etwa das Auto, der Straßenverkehr und wie die Kinder diese Beobachtungen verarbeiten. Das reicht vom sicheren Autofahren bis zum Unfall, vom Straßenverkehr allgemein bis zu der Fahrt zur Schule oder Arbeit, wie dies täglich wahrgenommen wird.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Stilblüten KrankArtikel-Thema: Stilblüten über die Krankheit

    Beschreibung: Aufstellung mit witzigen Stilblüten aus Kinder-Aufsätzen und Schulaufsätzen über die Krankheit und das Kranksein.

    letzte Bearbeitung war am: 23. 10. 2020