Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Stilblüten -> Kinder

Stilblüten über die Kinder

Kinder im Fokus von unfreiwilligem Humor

In den Schulaufsätzen werden biologische Themen wie die Vererbung von Eltern zu Kinder als auch eigene Beobachtungen niedergeschrieben. Dazu kommen historische Informationen wie beispielsweise die vielen Kinder von Maria Theresia. Die Kinder sind also ein Thema, zu dem es viel zu schreiben gibt und dementsprechend entstanden auch viele Stilblüten. Nachstehend einige Beispiele zum Thema Kinder.

Gefundene Stilblüten (17) / zeige Seite 1 von 2

Dann folgte das Zeitalter der Aufklärung. Da lernten die Leute endlich, dass man sich nicht mehr durch die Biene und die Blüte fortpflanzt oder die Kinder vom Storch bringen lässt, sondern wie man sie selber macht.

Bei der Vererbung, die im allgemeinen von den Eltern auf die Kinder geschieht, hält man sich am besten an die Mendelschen Gesetze. Wenn man diese übertritt, wird man mit einem Wasserkopf oder so bestraft.

Der Kuckuck legt seine Kinder einfach in andere Nester, um sich so die Miete zu ersparen.

Maria Theresia war eine vielbeschäftigte Frau, die sich um tausend Sachen wie Verwaltung, Regierung und Kriege gegen Preußen kümmern musste. Trotzdem fand sie bei alledem Zeit, nebenher mit Hilfe ihres Gemals noch sechszehn Kinder hervorzubringen.

Eine Ehe schießt man auch, um Kinder zu haben. Aber oft sind auch zuerst die Kinder da, unter deren Druck dann die Ehe zustandekommt.

Wenn die Eltern sich nicht genügend um ihre Kinder kümmern, reissen sie große Lücken in die Seele, die nicht mehr gefüllt werden können.

Kinder werden vom Fernsehen im Schlaf beschnitten.

Es war ein fürchterliches Hin- und Hergeschiebe, weil auf dem Platz gleichzeitig hundert Kinder empfangen wurden.

Wenn man sich einen Kaiserschnitt machen lässt, kommen die Kinder vornehmer auf die Welt.

Dann traf Clara die Liebe zu Robert Schumann. Aus diesem Zusammentreffen gingen acht Kinder hervor sowie die fortschreitende Geisteskrankheit von Robert.

Viele Eltern wollen, dass ihre Kinder das werden, was sie nicht geworden sind und sind dann enttäuscht.

Wenn ich die Schule hinter mir habe, werde ich Entwicklungshelferin. Ich fahre dann zu den Frauen in Afrika und lerne, wie sie Kinder pflegen und kochen.

Wir Kinder müssen in der Schule viel lernen, weil wir die zukünftigen Menschen von morgen sind, in deren Händen das Alter unserer Eltern liegt.

Wir haben unsere Katze Putzi sterilisieren lassen, damit sie nicht dauernd Junge kriegt. Meine Schwester will das jetzt auch tun, weil sie auch keine Kinder haben will.

Die Kranken sind männlich, sie können auf keinen Fall Kinder bekommen.

12

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Stilblüten KinderArtikel-Thema: Stilblüten über die Kinder

      Beschreibung: Auszüge und Beispiele von witzigen Stilblüten aus Kinder-Aufsätzen und Schulaufsätzen über die Kinder.

      letzte Bearbeitung war am: 16. 05. 2020

      Wetterwarnungen

      Partner

      Lebensversicherung - durchblicker.at