Sie sind hier: Startseite -> Freizeit / Events -> Theater -> Kärnten -> Klagenfurt Stadttheater

Theater: Stadttheater Klagenfurt

Klagenfurter Stadttheater seit 1737

Die Geschichte des Klagenfurter Stadttheaters reicht bis in das 17. Jahrhundert. Damals stand noch an der Stelle des heutigen Theaters ein Ballhaus, das für höfische Bälle genutzt wurde. Um 1737 entstand das heutige Theater, indem das Ballhaus auf die Bedürfnisse eines Theaters umgestaltet wurde.

Das Theater war aber sehr klein und bot wenig Platz, weshalb 1811 ein neues Theater feierlich eröffnet wurde. Das war auch notwendig gewesen, weil das alte Theater baufällig wurde. Aber auch diese Räumlichkeiten reichten nicht lange aus und schon Mitte des 19. Jahrhunderts wurde an einen Neubau gedacht, der aber erst am 22. September 1910 eröffnet werden konnte - dem heute bekannten Klagenfurter Stadttheater.

Schon seit jeher stand das Stadttheater Klagenfurt im Einfluss der Verbindung von Italien und Wien, vor allem von Theatergruppen, die von Venedig aus bis nach Wien reisten und immer wieder Halt machten, um ihre Stücke zu zeigen. Klagenfurt war eine beliebte Station und deshalb gab es einen starken italienischen Einfluss.

Heute ist das Stadttheater Klagenfurt eine Bühne, die Erstaufführungen, Uraufführungen von Theaterstücken mit Kabarett und Kindertheater kombinieren und so ein interessantes Gesamtprogramm anbieten kann.

Weitere Informationen über das Stadttheater Klagenfurt, den Spielplan und seine Geschichte finden Sie auf der nachstehenden Webseite.

http://www.stadttheater-klagenfurt.at

Ebenfalls interessant:

Märchenbühne Klagenfurt

Theater in Kärnten: die Märchenbühne Klagenfurt, die durch Puppenspiel die klassischen Märchen erzählt.

[aktuelle Seite]

Klagenfurt Stadttheater

Theater in Kärnten: das Stadttheater Klagenfurt und seine Geschichte und sein Angebot.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Kärnten

Startseite Freizeit