Sie sind hier: Startseite -> Politik -> Sonntagsfrage -> Umfragen 2018

Umfragen in Österreich im Jahr 2018

Stimmung in Sachen politischer Parteien

Nachdem Sebastian Kurz im Jahr 2017 die ÖVP übernommen hatte, war schnell klar, dass es zu Neuwahlen kommen würde und ab der Übernahme war die ÖVP klar auf Platz eins in allen Wahlumfragen, die als Sonntagsfrage durchgeführt wurden. Daran änderte sich bis zur Wahl im Oktober nichts und so kam es auch zum Wahlsieg der ÖVP, wenngleich unter dem neuen Titel der neuen ÖVP und mit türkiser Farbe als neuer Farbfleck in der politischen Landschaft. Dass es dann zu einer Koalition mit der FPÖ kommen würde, war auch keine Überraschung.

Der Jahresbeginn 2018 war dann geprägt von gleich vier Landtagswahlen, wobei in Niederösterreich, Tirol und Kärnten in rascher Folge gewählt wurde, mit etwas Abstand ist dann Salzburg an der Reihe. Die Landespolitik rückte daher automatisch in den Fokus und außerdem musste man abwarten, wie sich die neue Regierung präsentiert, wie sie nach außen wirkt und wie die Bevölkerung den veränderten Stil aufnimmt - nachdem es davor fast nur Streit zwischen der ÖVP und der SPÖ gegeben hatte.

Offenbar ist die Zusammenarbeit der neuen Partner harmonischer, über die Regierungsergebnisse wird man später befinden müssen. Besonders viel Bewegung war in den ersten Monaten nicht wahrnehmbar, außer dass die Situation der Grünen immer bedrohlicher wurde, weil Geld durch den Verlust der Parlamentsangehörigkeit fehlte. Bis zum Jahresende hatte sich 2018 aber nicht mehr viel getan. Die ÖVP ist klar vorne, die SPÖ kurzzeitig mal auf Platz drei, meist aber auf Platz zwei und die FPÖ kurzzeitig Zweiter, meist aber dahinter, im Herbst sogar ein Stück deutlicher und damit ist die ÖVP noch gestärkter aus dem Jahr 2018 hervorgegangen.

Berichte über Wahlumfragen 2018

Umfragen März 2018
Nach den ersten drei von vier Landtagswahl in Österreich im Jahr 2018 ist die ÖVP weiterhin in den Wahlumfragen auf Platz 1, die SPÖ liegt auf Platz zwei - es hat sich wenig geändert.

Nach 100 Tagen Regierung
Die neue ÖVP-FPÖ-Regierung hat die ersten 100 Tage absolviert und aus diesem Anlass gibt es vier neue Wahlumfragen als Sonntagsfragen, wobei die ÖVP vorne bleibt, FPÖ verliert.

Mai 2018: 1 Jahr Kurz
Sebastian Kurz ist im Mai 2018 ein Jahr ÖVP-Chef, die Partei in den Umfragen weiterhin vorne, auch wenn es zuletzt widersprüchliche Ergebnisse gab.

Umfragen Juni/Juli 2018
Bei den Wahlumfragen Ende Juni / Anfang Juli 2018 gibt es stabile Verhältnisse in Österreich - die ÖVP liegt weiter vorne, die SPÖ vor der FPÖ und es gibt kaum Änderungen

Umfragen September 2018
Nach dem innenpolitischem Chaos in der SPÖ und rund um die Presse-E-Mail aus dem Innenministerium zeigt die Sonntagsfrage, dass sich zumindest bei Umfragen wenig verändert hat.

Umfragen November 2018
Die ÖVP liegt auch bei den Wahlumfragen im November 2018 klar an der Spitze, die SPÖ hat nach diversen Turbulenzen viel an Zustimmung verloren.

Übersicht der Unterseiten

Umfragen März 2018

Nach den ersten drei von vier Landtagswahl in Österreich im Jahr 2018 ist die ÖVP weiterhin in den Wahlumfragen auf Platz 1, die SPÖ liegt auf Platz zwei - es hat sich wenig geändert.

Nach 100 Tagen Regierung

Die neue ÖVP-FPÖ-Regierung hat die ersten 100 Tage absolviert und aus diesem Anlass gibt es vier neue Wahlumfragen als Sonntagsfragen, wobei die ÖVP vorne bleibt, FPÖ verliert.

Mai 2018: 1 Jahr Kurz

Sebastian Kurz ist im Mai 2018 ein Jahr ÖVP-Chef, die Partei in den Umfragen weiterhin vorne, auch wenn es zuletzt widersprüchliche Ergebnisse gab.

Umfragen Juni/Juli 2018

Bei den Wahlumfragen Ende Juni / Anfang Juli 2018 gibt es stabile Verhältnisse in Österreich - die ÖVP liegt weiter vorne, die SPÖ vor der FPÖ und es gibt kaum Änderungen

Umfragen September 2018

Nach dem innenpolitischem Chaos in der SPÖ und rund um die Presse-E-Mail aus dem Innenministerium zeigt die Sonntagsfrage, dass sich zumindest bei Umfragen wenig verändert hat.

Umfragen November 2018

Die ÖVP liegt auch bei den Wahlumfragen im November 2018 klar an der Spitze, die SPÖ hat nach diversen Turbulenzen viel an Zustimmung verloren.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Sonntagsfrage

Startseite Politik