Sie sind hier: Startseite -> Wetter / Klima -> Wetterberichte Österreich -> Wetterstatistik 2011 -> Wetter Dezember 2011 -> Sonne und Niederschläge (Dez 11)

Unbeständiges Wetter zum Jahresende 2011

Trockenes Wetter zum Jahresende

Weihnachten war im Westen und Norden durchaus weiß ausgefallen, im Osten und Süden gab es hingegen keinen Schneefall, um für Weihnachtsstimmung zu sorgen. Dafür war der Wind stark bis stürmisch, weshalb die milden Temperaturen kaum als solche empfunden wurden.

Die neue Woche beginnt wettermäßig am Montag im Osten mit etwas Regen, von Westen her setzt sich immer mehr die Sonne durch. Der Wind ist lebhaft und wird vor allem am Nachmittag spürbar sein. Die Temperaturen erreichen je nach Sonne 1 bis 8 Grad Celsius.

Die Sonne bleibt auch am Dienstag ein Thema und es setzt sich Hochdruckeinfluss durch. Allerdings bekommt man davon in den Niederungen im Osten und Süden wenig mit, weil sich der Hochnebel hartnäckig halten wird. Die Temperaturen erreichen 0 Grad in den nebeligen Niederungen bis 10 Grad in Föhngebieten mit viel Sonne, auch auf den Bergen gibt es einen deutlichen Temperaturanstieg.

Ähliches Wetter gibt es am Mittwoch mit Nebel in den Tälern und hartnäckigen Hochnebel im Osten und Süden Österreichs sowie viel Sonne im Bergland von Vorarlberg bis Oberösterreich. Die Temperaturen bleiben mit 0 bis 8 Grad Celsius ähnlich, der Wind ist schwach. Der Donnerstag bleibt vorerst noch sonnig, aber von Nordwesten ziehen Wolken nach Österreich, die rasch dafür sorgen, dass die Temperatur fällt. Es beginnt zu regnen und die Schneefallgrenze sinkt auf 400 Meter Seehöhe. Die Temperaturen sind mit 1 bis 6 Grad daher auch gedämpfter.

Der Schnee- und Regenschauer hört am Freitag zwar rasch auf, aber neue Wolken kommen aus Nordwest und bringen die nächsten Niederschläge. Die Temperatur bleibt bei 0 bis 6 Grad und das unbeständige Wetter setzt sich fort.

 

[Infoplattform Wissenswertes / 25. Dezember 2011]

Siehe auch
Wetterberichte 2011

Ebenfalls interessant:

Neuschnee (Dez 11)

Bericht über den ersehnten Neuschnee, der nach der langen Trockenheit in Westösterreich Einzug hält.

Unbeständig + Schnee (Dez 11)

Das unbeständige Wetter im Dezember 2011 mit Schneefall, Regenschauer, aber auch Föhn.

Weihnachtswetter (Dez 11)

Wetter in der Weihnachtswoche 2011, das Schneefall bringt, aber kurz vor dem Heiligen Abend auch Tauwetter.

[aktuelle Seite]

Sonne und Niederschläge (Dez 11)

Das unbeständige Wetter zum Jahresende 2011 mit Sonne auf den Bergen mit nachfolgenden Wolken und Niederschlägen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Wetter Dezember 2011

Startseite Wetter