Sie sind hier: Startseite -> Politik/Bildung -> Schule-ABC -> Englisch

Englisch oder Englischunterricht

Weltsprache als Fremdsprache Nummer 1

Englisch ist eine Sprache, die global in den meisten Ländern gesprochen wird, auch wenn es quantitativ so ist, dass Englisch an Platz drei hinter Chinesisch und Spanisch liegt. Aber die englische Sprache wird in viel mehr Ländern zur Kommunikation genutzt und ist in Österreich daher auch die Fremdsprache Nummer Eins.

Englisch in der Schule

In Kontakt mit der englischen Sprache kommt man üblicherweise als Schülerin oder Schüler in der vierten Klasse der Volksschule, um die Basis für den Englischunterricht zu legen, der ab der 5. Schulstufe in Hauptschule und Gymnasium benötigt wird. Dabei ist interessant, dass durch die Welt der Computer und Handys heute viele Kinder viel besser englisch verstehen als früher - bevor sie mit dem Englischunterricht überhaupt begonnen haben.

Aber das reduziert sich oft auf technische Begriffe, auf Abkürzungen und ähnliche Definitionen, die beim Anwenden der modernen Geräte wie Computer oder Smartphone erforderlich sind. Die Sprache selbst ist dabei nicht wesentlich. Diese wird im Englischunterricht nähergebracht, um zwei Dinge zu erreichen, die im späteren Leben relevant sein können.

Die erste Situation ist die Fähigkeit, sich in englischer Sprache ausdrücken zu können, um im Urlaub zu kommunizieren. Deutsch kann nicht jeder, Chinesisch auch nicht, Englisch aber sehr wohl. In Skandinavien gibt es zum Beispiel keine übersetzten TV-Serien aus den USA - diese werden im Original, also in Englisch angeschaut und daher können die Finnen, Schweden oder Norweger sehr gut Englisch.

Die zweite Situation ist die Überlegung, dass man Englisch im Berufsleben brauchen könnte. Wer in einem Unternehmen arbeitet, das international tätig ist, muss den Schriftverkehr auch beherrschen und verstehen können, was der Kunde oder Partner aus einem englischsprachigen Land will. Und dies ist sowohl am Telefon in einem Gespräch nötig als auch bei einer E-Mail oder einem Brief, der in englischer Sprache verfasst ist.

Und eine dritte Situation ist natürlich auch die Hilfestellung, wenn Urlaubsgäste nach dem Weg fragen und man fähig ist, sich mit der Weltsprache Englisch auseinandersetzen zu können. Daher ist der Englischunterricht auch thematisch so ausgelegt, dass Urlaubssituationen und Geschäftssituationen im Fokus der Sprachentwicklung stehen. Geht man nach der 8. Schulstufe in eine Handelsschule oder Handelsakademie, wird der Englischunterricht noch stärker wirtschaftsorientiert gestaltet. Hier spielen die typischen Redewendungen in Geschäftsbriefen eine große Rolle.

Schulthemen nach Kategorie sortiert

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Englisch oder EnglischunterrichtArtikel-Thema: Englisch oder Englischunterricht

      Beschreibung: Schule und Sprachunterricht: der Englischunterricht und Englisch als Weltsprache mit den Ausbildungszielen für die Kinder und Jugendlichen.

      letzte Bearbeitung war am: 27. 06. 2020

      Wetterwarnungen

      Partner

      Lebensversicherung - durchblicker.at