Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Weihnachtsbäckerei -> Rezept Schokokugeln

Rezept Schokokugeln

Einfaches Rezept, schnell gemacht und lecker

Zu den beliebtesten Formen der Weihnachtsbäckerei und Adventzeit zählen sicher die Schokokugeln oder auch Schokoladekugeln, die ohne Backzeit auskommen, einfachst herzustellen sind und irgendwie das Problem mit sich bringen, dass man immer wieder gerne den Kühlschrank aufsuchen möchte.

Wer mag, kann einen Schuss Alkohol hinzufügen, aber meist sind es die süßen Kugeln ohne Alkohol, die auch von den Erwachsenen sehr gerne konsumiert werden. Am besten verschließt man den Kühlschrank ganz sicher, weil irgendwer will sich sicher noch eine Kugel herausholen und dann noch eine und noch eine :-) Auch in der Keksdose sind neben den Kokosbusserln und Vanillekipferln genau diese süßen Kugeln sehr gefragt.

Zutaten Schokoladekugeln

25 dag Hafermark
25 dag Staubzucker
25 dag Butter
10 dag Kokos
5 dag Kakao
2 Pck. Vanillezucker

Zubereitung Schritt für Schritt

Alle Zutaten kalt vermengen, Kugeln formen und im Kristallzucker wälzen.

Diese Kugeln schmecken am besten eisgekühlt, also frisch aus dem Kühlschrank.

Viel einfacher geht es kaum mehr und dennoch sind gerade die Kugeln sehr beliebt. Sie können auch problemlos von den Kindern hergestellt werden, während die Eltern sich um die Backzeit anderer Köstlichkeiten kümmern, um für die Adventzeit genug Süßigkeiten anbieten zu können.

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Weihnachtsbäckerei Rezept Schokokugeln SchokoladekugelnArtikel-Thema: Rezept Schokokugeln

      Beschreibung: Einfaches Rezept für die beliebten Schokokugeln als Klassiker der Weihnachtsbäckerei - schmecken allen sehr gut und erfordern so gut wie keinen Aufwand.

      letzte Bearbeitung war am: 07. 11. 2019

      Wetterwarnungen

      Partner

      Lebensversicherung - durchblicker.at