Sie sind hier: Startseite -> Wetter / Klima -> Wetterberichte Österreich -> Wetterstatistik 2011 -> Wetter Dezember 2011 -> Unbeständig + Schnee (Dez 11)

Unbeständiges Wetter von Schnee bis Föhn

Unbeständiges Wetter mit Regen und Schneefall

Sehr trüb zeigte sich das Wetter am Wochenende in großen Teilen Österreichs und trüb beginnt auch die neue Woche, wobei sie im Gegensatz zu den trockenen Wochen des November einiges an Regen und Schnee zu bieten hat.

Der Montag bringt trübes Wetter mit vielen Wolken von Vorarlberg bis Kärnten als Folge einer Front, die von Italien nach Österreich zieht. Im Osten und Südosten kann es noch mitunter sonnige Abschnitte geben, aber ab Mittag zieht es auch hier zu. Im Westen und Südwesten beginnt es schon bald zu regnen, über 1.500 Meter zu schneien. Der Niederschlag erreicht bis zum Abend das gesamte Bundesgebiet und die Schneefallgrenze sinkt auf etwa 500 Meter Seehöhe. Die Temperaturen bewegen sich je nach Sonne und Niederschlag zwischen 2 und 9 Grad Celsius.

Die Temperaturen bleiben auch am Dienstag im Bereich von 2 bis 9 Grad, aber der Niederschlag hört auf und es gibt einen Mix aus Sonne und Wolken. In Ostösterreich muss man sich auf lebhaften Wind einstellen, besonders im Donauraum. Der Mittwoch bringt einen Mix aus unterschiedlichen Wetterlagen. In den Tälern hält sich zäher Hochnebel, während es über den Bergen sonnig sein wird. Aber nicht lange, weil zu Mittag Wolken aufziehen und für Schneefall ab 1.500 Meter Seehöhe sorgen, darunter gibt es Regenschauer. Vor den Niederschlägen wird es föhnig. Die Temperaturen erreichen 4 bis 10 Grad Celsius, bei starkem Föhn auch milde 14 Grad.

Das Wetter am Donnerstag ist geprägt von einem Tief, das in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Österreich erreicht. Es gibt Schneefall ab 1.000 Meter Seehöhe, wobei die Schneefallgrenze teilweise auch darunter sinken kann. Besonders der Süden, der in den letzten Wochen viel Trockenheit verzeichnet hatte, bekommt einiges an Schneefall ab, eher trocken wird es im Donauraum sein. Die Temperaturen bewegen sich im Bereich von 0 bis 6 Grad.

Unbeständig ist es auch am Freitag. Einerseits gibt es Föhnbildung und bis zu 10 Grad, andererseits kalte Temperaturen bei 0 bis 6 Grad und von Westen her weitere Wolken und Schneefall bis auf 600 Meter Seehöhe herab.

 

[Infoplattform Wissenswertes / 11. Dezember 2011]

Siehe auch
Wetterberichte 2011

Ebenfalls interessant:

Neuschnee (Dez 11)

Bericht über den ersehnten Neuschnee, der nach der langen Trockenheit in Westösterreich Einzug hält.

[aktuelle Seite]

Unbeständig + Schnee (Dez 11)

Das unbeständige Wetter im Dezember 2011 mit Schneefall, Regenschauer, aber auch Föhn.

Weihnachtswetter (Dez 11)

Wetter in der Weihnachtswoche 2011, das Schneefall bringt, aber kurz vor dem Heiligen Abend auch Tauwetter.

Sonne und Niederschläge (Dez 11)

Das unbeständige Wetter zum Jahresende 2011 mit Sonne auf den Bergen mit nachfolgenden Wolken und Niederschlägen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Wetter Dezember 2011

Startseite Wetter