Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Waffelrezepte -> Sandwichwaffeln

Waffel Rezept Sandwichwaffeln

Gefüllte Waffeln als Rezeptidee

Nach Belieben belegte oder bestrichene Waffeln gibt es in vielerlei Variationen, man kann die Waffeln aber auch zusammenlegen und dazwischen eine Füllung nutzen, um neue Ideen auszuprobieren. Mit dem Waffeleisen ist dies ja kein großes Problem. Nachstehend finden Sie eine Variation der Sandwichwaffeln.

Für diese Waffeln braucht man ungefähr eine Stunde, bis man sie servieren kann.

Waffel Rezept Sandwichwaffeln

Zutaten für Sandwichwaffeln

  • 350 g Mehl
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 2 Eier
  • 1/2 l lauwarme Milch
  • 50 ml Speiseöl
  • 50 g Sesam
  • 11 große Salatblätter
  • 850 g Tomaten
  • 1/2 Salatgurke
  • 150 g Remoulade
  • 11 große Scheiben Schnittkäse
  • 11 Scheiben Kochschinken

Zubereitung Schritt für Schritt

Das Mehl und die Trockenhefe werden vermischt und gesiebt. Salz, Eier, Milch und Öl werden hinzugefügt und alles für etwa drei Minuten kräftig verrührt.

Mit einem Tuch abgedeckt wird der Teig für eine Viertelstunde bei 50 Grad Celsius in den Backofen gestellt, damit er gehen kann.

In der Zwischenzeit wird der Salat und das Gemüse geputzt. Die Tomaten und die Gurken werden in Scheiben geschnitten.

Das Waffeleisen wird aufgeheizt und mit jeweils einem TL Sesam bestreut.

Anschließend werden die Waffeln goldgelb gebacken und auf dem Kuchengitter abgekühlt. Danach werden sie in zwei Hälften geteilt.

Auf jede der Waffelhälften wird etwas Remoulade verteilt, jeweils ein Salatblatt, eine Käsescheibe und eine Schinkenscheibe gelegt und abwechselnd wird eine Scheibe Tomate oder Gurke hinzugefügt.

Wieder wird mit etwas Remoulade bestrichen, die andere Waffelhälfte wird darübergelegt und das Ganze serviert.

Somit hat man eine andere Idee für pikante Waffeln gefunden, wenn man über die süßen Waffeln hinaus das Waffeleisen nutzen möchte. Nicht jeder mag die süßen Rezepte, die häufig mit Schokolade und ähnlichen Zutaten agieren. Es ist in diesem Fall etwas mehr Zeit notwendig, aber richtig aufwendig ist die Zubereitung auch nicht und bietet eine interessante Alternative zu den klassischen Waffelrezepten.

Ebenfalls interessant:

Topfenwaffeln mit Himbeersahne

Die Topfenwaffeln mit Himbeersahne oder auch Quarkwaffeln mit Himbeersahne sind süße Waffeln für das Waffeleisen - inklusive Rezept und Zutatenliste.

Haferflockenwaffeln

Haferflockenwaffeln ist ein Rezept für süße Waffeln mit dem Waffeleisen, wobei man mehr Zeit für den Teig berücksichtigen muss.

Pikante Waffelhappen

Pikante Waffelhappen ist eine Idee für pikante Waffeln, die mit dem Waffeleisen recht einfach selbst zubereitet werden können.

Mürbe Waffeln Eierlikör

Mürbe Waffeln mit Eierlikör ist eine weitere Variante süßer Waffeln mit Zufügen von Alkohol, in dem Fall des namensgebenden Eierlikörs.

Pizzawaffeln

Mit dem Waffeleisen gelingen auch Waffeln, die wie eine Pizza belegt sind und damit gibt es eine weitere Idee zum Ausprobieren für pikante Waffeln.

Knusprige Waffeln

Waffelrezept für knusprigen Waffeln, die mit dem Waffeleisen sehr schnell mit wenigen Handgriffen zubereitet werden können und zu den süßen Waffeln zählen.

Marzinpanwaffeln

Marzipanwaffeln ist eine nicht alltägliche Idee für süße Waffeln, die auch mit dem Waffeleisen umgesetzt werden kann.

Kokoswaffeln

Rezeptvorschlag für Kokoswaffeln, um sie selbst mit dem Waffeleisen zubereiten zu können - mit Zutatenliste und Beschreibung.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Waffelrezepte

Startseite Hobbys