Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Salate / Salatrezepte -> Karottensalat (10 Rezepte)

10 Rezepte für den Karottensalat

Verschiedene Rezepte mit der beliebten Karotte

Die Karotte zählt zu den beliebtesten Gemüsefrüchten und ist sehr gesund, vor allem Vitamin A wird in zahlreicher Form geliefert und ist eine wichtige Förderung für die Augen. Das knackfrische Abbeißen von der Karotte fasziniert Kinder wie Erwachsene und man kann sie zwischendurch essen oder man wählt eine der vielen Optionen. Die Karotte ist daher nicht ganz zufällig eine Zutat, die bei vielen Rezepten für Salate und Rohkostideen eine Rolle spielt und manchmal steht sie auch im Mittelpunkt.

Darüber hinaus gibt es die Karotte auch in vielen anderen Gerichten. Man kombiniert sie gerne in Form von kleinen Scheiben mit den Erben, um sie als Beilage anbieten zu können oder man kann sie auch als Dekoration zu Fleischgerichte wählen. Möglichkeiten gibt es viele, aber selbst auf dem Feld der Salatrezepte gibt es eine ganze Reihe von Ideen. Auf dieser Seite werden gleich zehn Rezepte vorgestellt, wie man den so beliebten Karottensalat zubereiten könnte.

10 Rezepte für den Karottensalat

1. Rezept für den Karottensalat: Karotten mit Kräuterfrischkäse

Salate sind gesund, man kann sie mit verschiedensten Zutaten kombinieren und sie zeigen auch in der Zubereitungszeit einen unterschiedlichen Charakter. Es gibt Salatrezepte, für die man schon ein paar Stunden brauchen kann oder für die man Zutaten über die Nacht ziehen lassen muss, andere Rezepte lassen sich schnell herstellen, wie das nachstehende - Karotten mit Kräuterfrischkäse.

Zutaten Karotten mit Kräuterfrischkäse

  • 8 große Karotten (Möhren)
  • 250 g Topfen-Frischkäse (Doppelrahm-Frischkäse) mit Kräutern
  • 1 Becher Joghurt
  • 1 Schuss Schlagobers (Sahne)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 1 Zwiebel
  • 1/4 Salatgurke
  • 1 Tasse gemischte und gehackte Kräuter
  • 1 TL Tsatsikigewürz

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Karotten werden geputzt, gewaschen und in etwa einen Zentimeter dicke Stifte geschnitten.

Für den Dip wird der Frischkäse mit dem Joghurt und dem Schlagobers glatt gerührt.

Die mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen und die geschälte und fein gehackte Zwiebel sowie die fein geriebene Gurke werden mit den Kräutern unter den Frischkäse gezogen und mit Salz, Pfeffer, Tsatsikigewürz und Zucker kräftig abgeschmeckt.

Abschließend werden die Karottenstifte auf Tellern angerichtet, der Frischkäse hinzugefügt und serviert.

 

2. Rezept für den Karottensalat: Karottensalat mit Haselnüssen

Karotten sind wie die Kartoffeln eine beliebte Grundlage für ein Salatrezept. Es gibt die verschiedensten Kombinationen, was die Zutaten betrifft und damit auch zahlreiche Ideen bei der Zubereitung. Nachstehend finden Sie ein Salatrezept für den Karottensalat mit Haselnüssen als Beispiel für viele Salate, bei denen auch Nüsse eine Rolle spielen.

Zutaten

  • Saft von 1 Zitrone
  • Honig
  • Kräutersalz
  • 6 EL Joghurt
  • 6 EL Schlagsahne (Schlagobers)
  • 500 g Karotten
  • 1 Apfel
  • 100 g blättriggehobelte Haselnüsse
  • 1 kleiner Kopfsalat
  • Petersilie

Zubereitung Schritt für Schritt

Aus Zitronensaft, Honig, Salz, Joghurt und Sahne eine Soße rühren.

Die Karotten unter fließendem Wasser sauber bürsten und raspeln.

Den Apfel waschen und ebenfalls raspeln. Karotten- und Apfelraspel vermischen und sofort die Soße unterziehen.

Die Haselnüsse untermischen, einige zum Garnieren beiseite stellen. Den Kopfsalat in einzelne Blätter zerlegen, waschen, trockenschütteln und auf einem großen Teller auslegen.

Karotten-Apfel-Salat daraufhäufen und mit den restlichen Haselnüssen und der Petersilie verzieren.

 

3. Rezept für den Karottensalat: Karottensalat mit Sauerrahm

Karotten sind für die Augen sehr gesund, doch interessiert die Kinder meist das Knacken, wenn man sie frisch und roh isst und auch die Erwachsenen mögen die Karotten (oder auch Möhren) sehr. Aber auch als Salatzutat sind Karotten oft und erfolgreich im Einsatz. Nachstehend eine Salatidee vom Karottensalat mit Sauerrahm.

Zutaten Karottensalat mit Sauerrahm

  • 600 g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 EL Butter (Margarine oder Olivenöl)
  • Saft einer Orange
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker
  • Muskatpulver
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Becher Sauerrahm (saure Sahne)
  • 3-4 EL Obstessig
  • 1 Bund Kerbel

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Zwiebel wird fein gehackt. Die Karotten werden geputzt, geschält, gewaschen und in Scheiben oder Würfel geschnitten.

Das Fett wird in einem Topf erhitzt und die Zwiebel darin glasig geschwitzt.

Dann werden die Karotten hinzugefügt und kurz mitgeschwitzt.

Schließlich wird mit dem Orangensaft abgelöscht und mit der Gemüsebrühe aufgefüllt.

Das Gemüse wird mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker sowie Muskat gewürzt und bei mäßiger Hitze ungefähr zehn, maximal zwölf Minuten gegart.

Dann wird der Karottensalat vom Feuer genommen, der Sauerrahm mit dem Essig und den verlesenen, gewaschenen und fein gehackten Kerbel unter den warmen Karottensalat gehoben.

Schließlich wird nochmals kräftig abgeschmeckt, angerichtet, ausgarniert und der Karottensalat serviert.

 

4. Rezept für den Karottensalat: Karotten-Sauerkraut-Rohkost

Karotten werden von den Kindern sehr gerne gegessen. Sie sehen lustig aus, sind knackfrisch und gesund sind sie dann auch noch. Vor allem die Augen werden unterstützt. Aber Karotten sind auch beliebte Zutaten für Gemüsemischungen oder Salate. Wie nachstehend bei der Karotten-Sauerkraut-Rohkost.

Zutaten Karotten-Sauerkraut-Rohkost

  • 4 Karotten
  • 400 g Sauerkraut
  • 4 Scheiben Ananas
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Saft einer Zitrone
  • einige Tropfen Obstessig und Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Cayennepfeffer
  • 1 Tasse gemischte, gehackte Kräuter

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Karotten werden geschält, gewaschen und nach dem Abtropfen grob geraspelt.

Das Sauerkraut wird zerpflückt und grob gehackt und dann mit den Karotten in eine Schüssel gegeben.

Die Ananasscheiben werden in feine Würfel geschnitten und unter den Salat gehoben.

Der verlesene, gewaschene und fein geschnittene Schnittlauch wird ebenfalls eingearbeitet.

Dann wird die Rohkost mit dem Zitronensaft, Obstessig, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker und Cayennepfeffer abgeschmeckt.

Im Anschluss wird die Rohkost für eine viertel Stunde in den Kühlschrank gestellt, damit sie ziehen kann. Danach wird nochmals gewürzt, die Rohkost dekorativ angerichtet, mit den Kräutern bestreut, ausgarniert und serviert.

 

5. Rezept für den Karottensalat: Karotten-Sellerie-Rohkost mit Orangen

Karotten gelten als besondere Unterstützung für die Augen, besonders die Fähigkeit, in der Nacht gut zu sehen wird durch die Karotten unterstützt. Auch der Sellerie bietet viele Nährstoffe im Kampf gegen den Krebs und die Orangen sind ein wichtiger Vitamin-C-Lieferant. Nachstehend Karotten-Sellerie-Rohkost mit Orangen.

Zutaten Karotten-Sellerie-Rohkost mit Orangen

  • 3-4 Karotten
  • 1 Sellerieknolle
  • 2-3 Orangen
  • einige Tropfen Obstessig
  • 2-3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Tasse gehackte Walnüsse
  • 2 Becher Joghurt
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 2-3 EL Waldhonig
  • Kräuterzweige zum Garnieren

Zubereitung Schritt für Schritt

Der Sellerie und die Karotten werden geschält und fein geraspelt. Auf Wunsch kann man sie auch in hauchdünne Streifen schneiden.

Die Orangen werden geschält und in Würfel geschnitten.

Orangen, Karotten und Sellerie werden in eine Schüssel gegeben und gut vermischt. Dann wird die Rohkost mit dem Obstessig und dem Sonnenblumenöl beträufelt und die gehackten Walnüsse untergemischt.

Für das Dressing wird der Joghurt glatt gerührt und mit Salz und Pfeffer gewürzt sowie mit dem Honig gesüßt.

Im Anschluss wird die Rohkost mit dem Dressing angemacht, nochmals abgeschmeckt, angerichtet, ausgarniert und serviert.

 

6. Rezept für den Karottensalat: Karotten mit Tomaten

Karotten gelten als *die* Unterstützung für die Augen, besonders die Fähigkeit, in der Nacht gut zu sehen wird durch die Karotten unterstützt. Kinder mögen sie sowieso, weil die knackfrische Frucht beim Hineinbeißen auch Spaß macht. Tomaten wiederum sind krebsmindernd, helfen bei Prostata-Problemen und halten die Menschen im hohen Alter aktiv.

Das nachstehende Salatrezept verbindet beide Konzepte zu einer Einheit.

Zutaten Karotten mit Tomaten

  • 500 g Karotten
  • 500 g Tomaten
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • 50 g Butter oder Margarine
  • Zucker, Salz, Pfeffer
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • einige Tropfen Obstessig
  • 1 Bund Basilikum

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Karotten werden geputzt, gewaschen und in Stücke geschnitten. Die Gemüsebrühe wird erhitzt und die Karotten werden darin bissfest gegart.

Die Butter (Alternative: Margarine) wird in einem Topf erhitzt. Die gut abgetropften Karotten werden nun darin kurz glaciert. Mit Zucker, Salz und Pfeffer wird abgeschmeckt und angerichtet.

In das verbliebene Bratfett wird das Öl gegeben und die geschälten, gehackten und mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen angeschwitzt.

Die Zwiebeln werden geschält und fein gehackt und dem Knoblauch hinzugefügt und unter ständigem Umrühren glasig geschwitzt.

Nun werden die Tomaten enthäutet, entkernt und in Würfel geschnitten und ebenfalls dem Knoblauch hinzugefügt und man lässt sie kurz mitschwitzen.

Dann wird das Ganze vom Feuer genommen und mit Obstessig, Salz, Pfeffer und Zucker kräftig abgeschmeckt und gleichmäßig auf den Karotten angerichtet. Das Basilikum wird klein geschnitten und der Salat damit bestreut und dieser wird dann sofort serviert.

 

7. Rezept für den Karottensalat: Karotten-Weißkraut-Salat

Karotten sind gesund, gelten als hilfreiche Unterstützung für die Augen und sie schmecken Jung wie Alt. Außerdem werden sie gerne als Zutat in Salaten verwendet oder stehen selbst im Mittelpunkt von Salatrezepte. Nachstehend ein Beispiel vom Karotten-Weißkraut-Salat.

Zutaten Karotten-Weißkraut-Salat

  • 500 g Karotten (Möhren)
  • 500 g Weißkraut
  • Salzwasser
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tasse Essig
  • 1 Tasse Öl
  • Salz, weißer Pfeffer, Zucker
  • 1 EL Kümmel
  • 1 Tasse fein gehackte Salatkräuter

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Karotten werden geputzt und in dünne Streifen geschnitten.

Das Weißkraut wird fein gehobelt und beides wird dann im kochenden Salzwasser kurz blanchiert und danach gut abgetropft.

Die Zwiebel wird fein gewürfelt und über das Gemüse gestreut.

Die Marinade wird aus Essig, Öl, Salz, Pfeffer, Zucker und Kümmel gerührt und der Salat damit angemacht. Danach sollte der Salat für zwei Stunden ziehen.

Zuletzt wird der Karotten-Weißkraut-Salat angerichtet, mit den Salatkräutern bestreut, ausgarniert und serviert.

 

8. Rezept für den Karottensalat: Karotten-Zucchini-Rohkost

Karotten gelten als geniale Unterstützung für die Augen, besonders die Fähigkeit, in der Nacht gut zu sehen wird durch die Karotten unterstützt. Kinder mögen sie sowieso, weil die knackfrische Frucht beim Hineinbeißen auch Spaß macht. Nachstehend eine Karotten-Zucchini-Rohkost mit Frischkäse.

Zutaten Karotten-Zucchini-Rohkost

  • 4 Karotten
  • 2 Zucchini
  • einige Tropfen Olivenöl
  • einige Tropfen Obstessig
  • einige Tropfen Zitronensaft
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 2 Becher Frischkäse
  • 2-3 EL Honig
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Karotten werden geschält. Die Zucchini werden geputzt, gewaschen und man lässt sie gut abtropfen. Danach werden die Karotten und Zucchini grob geraspelt und miteinander vermischt.

Mit dem Olivenöl, dem Obstessig und dem Zitronensaft wird die Rohkost angemacht, mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Der Frischkäse wird mit dem Honig glatt gerührt. Die verlesenen, gewaschenen und fein gehackten Kräuter werden untergemischt und mit Zitronensaft, Obstessig, Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Dann wird die Rohkost dekorativ angerichtet, der Frischkäse darauf verteilt, ausgarniert und serviert.

 

9. Rezept für den Karottensalat: Karotten-Apfel-Rohkostn

Karotten gelten als besondere Unterstützung für die Augen, besonders die Fähigkeit, in der Nacht gut zu sehen wird durch die Karotten unterstützt. Kinder mögen sie sowieso, weil die knackfrische Frucht beim Hineinbeißen auch Spaß macht. Nachstehend eine Möglichkeit der Salatzubereitung, nämlich die Karottenrohkost.

Zutaten Karottenrohkost

  • 400 g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 2 saure Äpfel
  • Saft einer Zitrone
  • 50 g gehackte Haselnüsse
  • 2 Becher Joghurt
  • 1 Schuss Schlagobers (Sahne)
  • 2 EL Honig
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Cayennepfeffer
  • 1 Bund Kerbel

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Karotten werden unter fließendem Wasser kräftig abgebürstet und nach dem Abtropfen dünn geschält. Danach werden sie in feine Streifen geschnitten, alternativ kann man sie auch grob raspeln.

Die geschälte und fein gehackte Zwiebel wird den Karotten zugefügt. Die Äpfel werden geschält, entkernt und in feine Würfel geschnitten. Danach werden sie mit dem Zitronensaft beträufelt und zusammen mit den Nüssen unter die Karottenrohkost gehoben.

Zur Zubereitung des Dressings wird der Joghurt mit dem Schlagobers (der Sahne) und dem Honig glatt gerührt und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker kräftig abgeschmeckt.

Dann wird die Rohkost mit dem Dressing angemacht. Den verlesenen, gewaschenen und fein geschnittenen Kerbel streut man über den Salat.

Dann wird der Salat angerichtet, ausgarniert und serviert.

 

10. Rezept für den Karottensalat: Möhrenrohkost oder Karottenrohkost

Möhren (Karotten) sind bei den Kindern durch ihre knackige Beschaffenheit sehr beliebt und sie sind auch sehr gesund. Sie helfen nicht nur bei den Augen, wie es der Volksmund verspricht, sondern Karotten senken auch den Cholesterinspiegel und beugen bei bestimmten Krebsarten vor. Nachstehend eine Möhrenrohkost (Karottenrohkost).

Zutaten Möhrenrohkost

  • 400 g Möhren (Karotten)
  • 1 Becher Crème fraiche
  • 1 Becher Joghurt
  • 2 Äpfel
  • Saft von 2 Zitronen
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 3-4 EL Honig
  • 1 Bund gehackte Petersilie
  • zum Garnieren: Apfelschnitzen, gehackte Walnüsse

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Möhren (Karotten) und die Äpfel werden fein gerieben und mit dem Zitronensaft beträufelt.

Dann werden sie in eine Schüssel gegeben und gut vermischt.

Die Crème fraiche und der Joghurt werden in einer weiteren Schüssel glatt gerührt und mit Salz, Pfeffer, Honig und der gehackten Petersilie kräftig abgeschmeckt und über der Möhren-Apfel-Kombination gegossen.

Die Möhrenrohkost wird anschließend mit den Apfelschnitzen und Walnüssen ausgarniert und sofort serviert.

Ebenfalls interessant:

Apfelsalat (6 Rezepte)

6 Rezepte für den Apfelsalat mit verschiedenen Zutaten als Rohkost oder als klassischen Salat ganz nach Belieben - zum Ausprobieren und Nachkochen.

Avocadosalat (3 Rezepte)

3 Rezepte für einen Avocadosalat oder auch einer Avocado-Rohkost mit verschiedenen Zutaten und Ideen zum Ausprobieren und Verfeinern.

Bohnensalat (6 Rezepte)

6 Rezepte für den Bohnensalat mit verschiedenen Zutaten wie Speck und andere Lebensmittel sowie einer genauen Anleitung zum Ausprobieren und Kosten.

Champignonsalat (8 Rezepte)

8 Rezepte für Champignonsalate oder auch für eine Champignon-Rohkost zum Ausprobieren mit verschiedenen Zutaten und Zubereitungsideen mit Schritt-für-Schritt Anleitung.

Chicoréesalat (6 Rezepte)

6 Rezepte für einen Chicoréesalat mit verschiedenen Zutaten wie Karotten oder Schafskäse inklusive einer schrittweisen Anleitung zum Ausprobieren.

Chinakohlsalat (6 Rezepte)

6 Rezepte für einen Chinakohlsalat oder auch Ideen für eine Rohkost mit Chinakohl und verschiedenen Zutaten etwa Pflaumen (Zwetschken) und weiteren Ideen.

Gurkensalat (9 Rezepte)

9 Rezepte für den Gurkensalat oder auch für eine Gurkenrohkost mit verschiedenen Zutaten und Ideen für die Zubereitung mit Schritt-für-Schritt Anweisungen.

Rohkost-Rezepte

Die Rohkost ist eine Zusammenstellung von Zutaten wie Gemüse, Obst oder auch Wurst und Fleisch, die kalt zubereitet werden kann.

Kartoffelsalat (3 Rezepte)

3 Rezepte für den Kartoffelsalat mit verschiedenen Zutaten und unterschiedlicher Herangehensweise mit Bohnen, Sauerkraut oder einer deftigen Variante.

[aktuelle Seite]

Karottensalat (10 Rezepte)

10 Rezepte zur Auswahl für die Zubereitung des Karottensalats mit Apfel und anderen Zutaten ganz nach Belieben und damit vielen Kochideen.

Zucchinisalat (5 Rezepte)

5 Rezepte für einen Zucchinisalat oder auch Ideen für eine Zucchini-Rohkost mit unterschiedlichen Zutaten und einer schrittweisen Anleitung für eigene Salate.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Salate / Salatrezepte

Startseite Hobbys