Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Salatrezepte -> Selleriesalat mit Fenchel

Selleriesalat mit Fenchel zubereiten

Fenchel, Tomaten und Zitronenmelisse

Vom Sellerie weiß man, dass er besonders bei hohem Blutdruck empfohlen wird, da er mithilft, den Blutdruck zu senken. Auch das Krebsrisiko wird gesenkt, wenn man in seinen Speiseplan den Sellerie einbaut. Außerdem kann man den Sellerie sehr gut mit verschiedensten Lebensmitteln kombinieren. Nachstehend ein Beispiel vom Sellerie-Fenchel-Salat.

Zutaten Sellerie-Fenchel-Salat

  • 400 g Bleichsellerie
  • 1 Fenchelknolle
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Salz
  • 1 Tasse Brühe
  • 1 Tasse Crème fraiche
  • Saft einer Zitrone
  • 3 EL Obstessig
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 4 Tomaten
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
  • einige Tropfen Worcestersauce
  • 1 Bund Zitronenmelisse

Zubereitung Schritt für Schritt

Der Bleichsellerie und die Fenchelknolle werden in mundgerechte Stücke geschnitten.

Die Zwiebel wird geschält und in Würfel geschnitten.

Das Olivenöl wird in einem Topf erhitzt und die geschälten und mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen darin angeschwitzt. Dann wird das Gemüse ins Fett gegeben und man lässt es mitschwitzen. Danach wird mit der Gemüsebrühe aufgefüllt und bei mäßiger Hitze gedünstet, bis das Gemüse bissfest ist.

Die Crème fraiche wird eingerührt und das Ganze lässt man kurz aufkochen, dann wird mit Zitronensaft, Obstessig und den Kräutern der Provence verfeinert. Den Topf nimmt man dann vom Herd.

Die Tomaten werden enthäutet, entkernt und in Würfel geschnitten und unter den Salat gehoben. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Worcestersauce wird abgeschmeckt.

Der Salat wird angerichtet, mit den Zitronenmelisseblättern ausgarniert und serviert.

Artikel-Infos

Selleriesalat mit FenchelArtikel-Thema:
Selleriesalat mit Fenchel zubereiten
letztes Datum:
06. 03. 2020

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten