Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Salatrezepte -> Karottenrohkost mit Apfel

Karottenrohkost mit Apfel zubereiten

Karotten, Apfel und Haselnüsse

Karotten gelten als besondere Unterstützung für die Augen, besonders die Fähigkeit, in der Nacht">Nacht gut zu sehen wird durch die Karotten unterstützt. Kinder mögen sie sowieso, weil die knackfrische Frucht beim Hineinbeißen auch Spaß macht. Nachstehend eine Möglichkeit der Salatzubereitung, nämlich die Karottenrohkost.

Zutaten Karottenrohkost

  • 400 g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 2 saure Äpfel
  • Saft einer Zitrone
  • 50 g gehackte Haselnüsse
  • 2 Becher Joghurt
  • 1 Schuss Schlagobers (Sahne)
  • 2 EL Honig
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Cayennepfeffer
  • 1 Bund Kerbel

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Karotten werden unter fließendem Wasser kräftig abgebürstet und nach dem Abtropfen dünn geschält. Danach werden sie in feine Streifen geschnitten, alternativ kann man sie auch grob raspeln.

Die geschälte und fein gehackte Zwiebel wird den Karotten zugefügt. Die Äpfel werden geschält, entkernt und in feine Würfel geschnitten. Danach werden sie mit dem Zitronensaft beträufelt und zusammen mit den Nüssen unter die Karottenrohkost gehoben.

Zur Zubereitung des Dressings wird der Joghurt mit dem Schlagobers (der Sahne) und dem Honig glatt gerührt und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker kräftig abgeschmeckt.

Dann wird die Rohkost mit dem Dressing angemacht. Den verlesenen, gewaschenen und fein geschnittenen Kerbel streut man über den Salat.

Dann wird der Salat angerichtet, ausgarniert und serviert.

    Weitere Rohkostideen

    Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

    Infos zum Artikel

    Karottenrohkost mit ApfelArtikel-Thema: Karottenrohkost mit Apfel zubereiten

    Beschreibung: Die Karotten-Apfel-Rohkost kann man als Klassiker bezeichnen, verbindet sie doch zwei häufig eingesetzte Zutaten für verschiedene Rohkostrezepte.

    letzte Bearbeitung war am: 20. 04. 2020