Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Salatrezepte -> Champignonsalat, feiner

Feinen Champignonsalat zubereiten

Beliebte Zutaten von Erbsen bis Tomaten

Champignons findet man als Beilage in vielen Kochrezepte und auch bei Salatrezepte spielen sie häufig eine wesentliche Rolle. Die Hauptrolle nehmen sie natürlich im Champignonsalat ein, für den es auch zahlreiche Vorschläge gibt. Nachstehend eine Idee vom feinen Champignonsalat.

Zutaten feiner Champignonsalat

  • 250 g Champignons
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Kästchen Kresse
  • 1 Dose Erbsen und Karotten
  • 4 Tomaten
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1/2 Tasse Gemüsebrühe
  • 1/2 Tasse Obstessig
  • 1-2 EL Senf
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 1/2 Tasse Traubenkernöl
  • 1/2 Bund Petersilie

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Champignons werden geputzt, in Scheiben geschnitten und mit dem Zitronensaft beträufelt sowie mit der verlesenen, gewaschenen und fein gehackten Kresse bestreut.

Die Erbsen und Karotten lässt man gut abtropfen und vermischt sie mit den Champignons.

Die Tomaten werden enthäutet, entkernt, gewürfelt und mit dem verlesenen, gewaschenen und fein gehackten Basilikum bestreut.

Die Gemüsebrühe und der Essig werden mit dem Senf in einer Schüssel glatt gerührt und mit Salz, Pfeffer sowie Zucker kräftig abgeschmeckt. Dann wird das Traubenkernöl tropfenweise eingerührt.

Dann werden die Salatzutaten in eine Schüssel gegeben und vorsichtig vermischt. Danach wird der Salat mit dem Dressing angemacht und für zehn Minuten zum Ziehen in den Kühlschrank gestellt.

Abschließend wird der Champignonsalat angerichtet, mit der verlesenen, gewaschenen und fein gehackten Petersilie bestreut, ausgarniert und serviert.

    Salatrezepte mit Champignons

    Viele Leser interessierte auch:

    Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

    Infos zum Artikel

    Feiner ChampignonsalatArtikel-Thema: Feinen Champignonsalat zubereiten

    Beschreibung: Feiner Champignonsalat ist eine weitere Idee mit Zutaten von Kresse bis Erbsen, Karotten oder auch Petersilie zum Ausprobieren und Nachkochen.

    letzte Bearbeitung war am: 20. 04. 2020