Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Salatrezepte -> Champinonsalat nach Bauernart

Champignonsalat nach Bauernart zubereiten

Kren, Speck und weitere Zutaten

Der Champignonsalat ist eine jener Salatarten, die man besonders häufig antrifft und für die es daher viele verschiedene Varianten gibt. Die Champignons sind nicht nur gesund, sondern auch beliebt und deshalb haben sich viele Arten entwickelt. Nachstehend das Salatrezept für den Champignonssalat nach Bauernart.

Zutaten Champignonsalat nach Bauernart

  • 500 g Champignons
  • Saft einer Zitrone
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 250 g gekochter, geräucherter Bauchspeck
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Tasse Gemüsebrühe (Alternative: Fleischbrühe)
  • 1/2 Tasse Apfelessig
  • 1-2 EL Senf
  • 1-2 EL frisch geriebener Kren (Meerrettich)
  • Salz, schwarzer Pfeffer, Zucker
  • 1/2 Tasse Walnussöl
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Champignons werden geputzt, gewaschen und nach dem Abtropfen in Scheiben geschnitten und mit dem Zitronensaft beträufelt und in eine Schüssel gegeben.

Das Olivenöl wird in einer Pfanne erhitzt und der in Würfel geschnittene Speck darin gebraten. Die geschälten und fein gehackten Zwiebeln werden dazu gegeben und kurz mitgebraten.

Die Brühe wird mit dem Apfelessig, dem Senf und dem Kren verrührt und mit Salz, Pfeffer sowie Zucker kräftig abgeschmeckt. Dann wird das Ganze zum Speck gegeben und einmal aufgekocht.

Das Dressing wird dann vom Feuer genommen und das Walnussöl unter das Dressing gerührt und der Salat damit angerichtet.

Der Salat sollte dann 10 Minuten ziehen, danach wird nochmals abgeschmeckt, der Champignonsalat angerichtet, ausgarniert und mit dem frisch geschnittenen Schnittlauch bestreut serviert.

    Salatrezepte mit Champignons

    Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

    Infos zum Artikel

    Champignonsalat nach BauernartArtikel-Thema: Champignonsalat nach Bauernart zubereiten

    Beschreibung: Champignonsalat nach Bauernart ist eine Variante, bei der die beliebten Pilze mit Bauchspeck und Kren (oder auch Meerrettich) zu einem Salat zusammengeführt werden.

    letzte Bearbeitung war am: 20. 04. 2020