Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Mehlspeisen -> Topfen-Obers-Torte

Rezept für die Topfen-Obers-Torte

Rasch zubereitete Torte

Manche Tortenrezepte sind besonders berühmt, aber aufwendiger in der Zubereitung, andere kann man mit wenigen Arbeitsschritten herstellen. Zu den einfacheren Tortenrezepten zählt auch die Topfen-Obers-Torte, bei der weniger Zutaten notwendig sind und die auch in weniger Arbeitsschritte erreicht werden kann.

Das hier vorgestellte Rezept für die Topfen-Obers-Torte geht von 14 Stück bei den Zutaten aus und ist auch von der Backzeit her mit einer halben Stunde recht zügig herausgebacken. Allerdings braucht man doch ein wenig Geduld, weil die Torte lange im Kühlschrank bleiben muss, um zu erkalten. Bei den Zutaten reichen die üblichen Bestandteile wie Zucker, Mehl und Eier fast schon aus und für die Zubereitung erfordert es 7 Arbeitsschritte, um die Torte fertigstellen zu können.

Zutaten für die Topfen-Obers-Torte (14 Stück)

Zutaten für Biskuitmasse

Zutaten für die Torte selbst

Zubereitung Schritt für Schritt

  1. Zu Beginn braucht es eine warme Buskuitmasse, für die die Eier mit dem Kristallzucker sowie dem Vanillezucker und der Zitronenschale samt Salz über Dampf zuerst warm und dann kalt schaumig geschlagen wird.
  2. Das Mehl wird mit dem Stärkemehl versiebt und unter die Messe gerührt. Bei 200 Grad wird der Biskuit 30 Minuten in einer Tortenform gebacken.
  3. Die Tortenmasse lässt man dann erkalten und schneidet sie anschließend aus der Tortenform heraus.
  4. Der Topfen wird mit dem Sauerrahm, dem Staubzucker, sowie Zitronensaft, Zitronenschale und Vanillezucker vermischt. Die Gelantine wird in kalten Wasser eingeweicht und mit einigen Tropfen Wasser warm zum Schmelzen gebracht und lauwarm unter die Topfenmasse gerührt. Das geschlagene Obers wird unter die Masse gehoben.
  5. Dann wird der Tortenring mit Pergamentpapier ausgekleidet und der Biskuit horizontal durchgeschnitten und ein Boden eingelegt, dann mit der Topfenmasse aufgefüllt.
  6. Dann wird ein Deckblatt daraufgelegt und leicht angepresst. Abschließend wird die Torte für einige Stunden in den Kühlschrank gegeben und danach aus der Form gelöst und das Pergamentpapier abgezogen.
  7. Mit Staubzucker wird die Torte bestreut und mit Rosetten aus Schlagobers sowie bei Lust und Laune auch mit Erdbeeren verziert.

Lesen Sie auch

Manche Torten sind durchaus auch einfacher zuzubereiten, andere erfordern mehr Arbeitsschritte. Das Ergebnis ist aber ein sehr gutes und auch optisch bieten die Torten einen Höhepunkt. Es gibt dabei Rezepte von sehr berühmten Torten wie etwa der Sachertorte oder auch der Linzer Torte sowie der Drei-Husaren-Torte.

Häufig wird die Nusstorte für die Zubereitung ausgewählt, sehr bekannt ist auch die Malakofftorte oder die Trüffeltorte. Für Geburtstage oder andere Anlässe oder einfach aus Lust am Zubereiten kann man auch einmal eine Topfen-Obers-Torte versuchen oder man wählt die Bananentorte aus. Mohn ist überhaupt oft bei Süßspeisen im Spiel und statt dem Mohnstrudel kann man auch einmal eine Mohntorte probieren.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Tortenrezept für die Topfen-Obers-TorteArtikel-Thema: Rezept für die Topfen-Obers-Torte

Beschreibung: Das 🎂 Rezept für die Topfen-Obers-Torte ergibt eine einfach zu backende Torte mit ✅ wenigen Arbeitsschritten und 30 min. Backzeit.

letzte Bearbeitung war am: 24. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung