Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Mehlspeisen -> Teekuchen

Rezept für Teekuchen

Teekuchen: eine weitere Kuchenidee

Anzeige

Es gibt eine Fülle von verschiedenen Kuchenrezepte und die Ideen kann man durch verschiedene Zutaten zusätzlich erweitern. Eine solche Kuchenidee ist der Teekuchen, der auch selbst recht einfach hergestellt werden kann. Nachstehend ein Rezeptvorschlag für den Teekuchen für etwa 12 Portionen, der mit wenigen Schritten selbst zubereitet ist.

Zutaten für Teekuchen

  • 250 g Butter
  • 250 g Staubzucker (Puderzucker)
  • 5 Eier
  • 300 g glattes Mehl
  • 50 g geriebene Mandeln
  • Vanillezucker
  • geriebene Zitronenschale
  • eine Prise Salz
  • zum Ausstreichen: Butter
  • zum Ausstauben: Mehl

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Eier werden leicht temperiert verschlagen.

Die handwarme Butter wird mit dem Staubzucker schaumig verrührt und die Eier nach und nach eingerührt.

Dann folgen das Mehl, die Mandeln, der Vanillezucker, das Salz sowie die Zitronenschale, die ebenfalls eingearbeitet werden.

Eine Kastenform wird mit Butter ausgestrichen und mit Mehl ausgestaubt und dann mit Trennpapier ausgelegt. Die Masse wird in die vorbereitete Form eingefüllt und im vorgeheizten Backrohr bei etwa 200 Grad Celsius eine Stunde gebacken.

Anzeige

Artikel-Infos

Kuchenrezepte Teekuchen zubereitenArtikel-Thema:
Rezept für Teekuchen
letztes Datum:
29. 12. 2019

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten