Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Mehlspeisen -> Marmorkuchen

Kochrezepte: Marmorkuchen

Marmorkuchen als oft gewählte Kuchenidee

Der Marmorkuchen zählt zu jenen Kuchenarten, die besonders gerne angeboten und natürlich dementsprechend auch gerne selbst zubereitet werden. Er schmeckt gut und die Zubereitung stellt auch keine besondere Schwierigkeit dar. Nachstehend eine Rezeptidee.

Zutaten für Marmorkuchen

  • 100 g handwarme Butter
  • 65 g Staubzucker (Puderzucker)
  • 65 g Kristallzucker
  • 170 g glattes Mehl
  • 5 g Backpulver
  • 15 g Kakao
  • 6 Esslöffel Milch
  • 4 Eidotter
  • 4 Eiklar
  • 1 Esslöffel Vanillezucker
  • Zitronenschale
  • eine Prise Salz
  • zum Ausstreichen: Fett
  • zum Ausstauben: Mehl
  • zum Bestreuen: Staubzucker (Puderzucker)

Zubereitung

Die Butter wird mit dem Staubzucker und dem Vanillezucker sowie der Zitronenschale schaumig gerührt. Dann werden die Eidotter nach und nach eingerührt. Die Eiklar werden mit dem Kristallzucker und der Prise Salz zu einem steifen Schnee geschlagen und unter die Masse gehoben.

Dann wird das mit dem Backpulver versiebte Mehl abwechselnd mit der Milch eingearbeitet. Ein Drittel der Masse wird mit dem Kakao vermengt. Eine Kastenform wird mit dem Fett ausgestrichen und mit dem Mehl ausgestaubt. Die halbe Menge der verbliebenen Masse wird nun in die Form gefüllt und dann folgt die dunkle Kakaomasse. Schließlich wird der Rest der Masse darüber gegeben. Mit einer Gabel wird zweimal kreisförmig durch die Masse gezogen, wodurch das typische Marmormuster entstehen kann.

Im vorgeheizten Backrohr wird der Marmorkuchen bei 180 Grad Celsius 50 bis 60 Minuten gebacken. Danach wird er lauwarm auf ein Kuchengitter gestürzt und mit Zucker bestreut.

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    Ebenfalls interessant:

    • Pfirsichkuchen
      Kochrezept für einen Pfirsichkuchen mit den Zutaten und der Zubereitung, ein recht schnell gebackener Kuchen mit der Menge für 6 Portionen.
    • Kaiserschmarren
      Kochrezepte: Zutaten und Zubereitung vom beliebten Kaiserschmarren mit leichterer Masse - ein Klassiker der Süßspeisen.
    • Biskuitmasse, warm
      Kochrezept für die warme Biskuitmasse, die für Torten oder auch Rouladen benötigt wird - mit Zutatenliste und Beschreibung.
    • Krokant
      Kochrezepte: Zutaten und Zubereitung vom Krokant oder Grillage als Creme oder Füllcreme für Torten oder für Parfaits.
    • Süße Beilagen (Kompott & Co.)
      Aufstellung von Kochrezepte für süße Beilagen wie dem Zwetschenröster und verschiedenen Arten von Kompott als Ergänzung zur Hauptspeise.
    • Linzer Torte
      Tortenrezepte: Zutaten und Zubereitung der Linzer Torte, einer beliebten Tortenvariante - auch schon fast ein Klassiker.
    • Pariser Creme
      Cremerezepte: Zutaten und Zubereitung der Pariser Creme, die gerne für Torten und Schnitten verwendet wird.
    • Palatschinken
      Grundrezept für Palatschinken, die jung wie alt gerne isst und die man mit verschiedensten Lebensmittel bestreichen oder belegen kann.

    Zurück zum Hauptthema

    Übersicht Mehlspeisen

    Startseite Hobbys