Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Mehlspeisen -> Marillensauce

Rezept für Marillensauce

Marillensauce als Alternative

Neben der beliebten Schokoladesauce und der oft verwendeten Vanillesauce kann man für Süßspeisen und Mehlspeisen viele weitere kalte Saucen verwenden. Eine Idee ist die Marillensauce, die auch oft gut dazu passt. Das kann je nach Gericht und Idee bei Eisspezialitäten möglich sein oder auch bei verschiedenen Mehlspeisen.

Das Rezept für die Marillensauce ist denkbar einfach. Im Mittelpunkt stehen 300 Gramm Marillen, weiters braucht man nur den Zucker, das Wasser und einen Schuss Marillenbrand. Die Zubereitung selbst ist mit 4 Arbeitsschritten erledigt und damit erhält man eine Sauce, die man wohl auch kaufen könnte, die frisch aber viel besser schmeckt.

Zutaten für Marillensauce

Zubereitung Schritt für Schritt

  1. Die Marillen werden gewaschen, entkernt und zerkleinert und mit dem Kristallzucker abgemischt.
  2. Dann lässt man sie einige Stunden stehen, sodass der Saft ziehen kann.
  3. Dann werden die Marillen mit Wasser so verkocht, dass ein Brei entsteht und durch ein feines Sieb gestrichen und beiseite gestellt, damit das Ganze etwas auskühlen kann.
  4. Danach wird der Marillenbrand eingerührt und fertig ist die Marillensauce für die weitere Verwendung.

Lesen Sie auch

Eine erste Idee bei süßen Beilagen ist immer das Kompott, bei dem verschiedene Obstsorten im Mittelpunkt stehen können. Birnen, Marillen oder Pfirsiche sind dabei sehr beliebt, auch die Zwetschken (Pflaumen) werden oft ausgewählt.

Es gibt wohl verschiedene Arten von Mus als Beilage, aber die meisten Menschen kennen vor allem das Apfelmus, das aber dafür umso beliebter und häufiger ausgewählt wird, wenn es um eine süße Beilage geht.

Auch ein Thema ist die Sauce, die jetzt keine Beilage an sich ist, aber viele lieben es, ihre Palatschinken oder auch Eis sowie andere süße Speisen mit einer Sauce zu ergänzen, wodurch der Geschmack nochmals aufgebessert werden kann.

Neben dem Apfelmus und verschiedenen Varianten an Kompott gibt es noch einige andere Ideen, die von Feigen bis zum Hollerkoch reichen können.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Rezept für MarillensauceArtikel-Thema: Rezept für Marillensauce

Beschreibung: Das Rezept für die 🎂 Marillensauce ergibt eine kalte Sauce, die man für ✅ Süßspeisen und Mehlspeisen als Alternative zur Schokoladensauce zubereiten kann.

letzte Bearbeitung war am: 16. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung