Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Warme Speisen -> Gemüse -> Gedünsteter Kochsalat

Kochrezept für den gedünsteten Kochsalat

Kochsalat im Backrohr zubereiten

Beim Kochsalat denken viele an den Kochsalat mit Erbsen, den es als Tiefkühlprodukt schon seit viele Jahren gibt. Da die Erbsen auch sehr beliebt sind, ist dieses Gemüsegericht auch weit verbreitet. Es gibt aber noch andere Möglichkeiten und auch solche, bei denen der Kochsalat frisch zubereitet wird.

Eine solche Kochidee wird hier vorgestellt durch den gedünsteten Kochsalat. Dabei kommt das Backrohr ins Spiel und die reine Kochzeit ist mit 25 Minuten einzuplanen. Die Zutaten sind für vier Personen ausgerichtet.

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 800 g Kochsalat
  • 100 g geschältes Wurzelwerk (z.B. gelbe Rübe oder Lauch, Sellerie)
  • 60 g Frühstücksspeck
  • 1/4 l fette Rindsuppe
  • Natron
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung gedünsteter Kochsalat

Der Kochsalat wird in einem ersten Schritt von den unschönen Außenblättern befreit und dann in reichlich kochendes und mit Natron versetztes Salzwasser gegeben. Der Kochsalat wird für etwa vier Minuten gekocht und dann aus dem Wasser gehoben und in Eiswasser zum Abkühlen gegeben - dabei kann man sich mit Eiswürfel helfen. Dann wird er wieder herausgenommen und man lässt ihn abtropfen und presst ihn leicht.

Als nächster Schritt wird er halbiert, der Strunk herausgeschnitten und leicht geklopft (oder auch plattiert) sowie gewürzt. In der Mitte wird der Salat eingeschnitten und zu einem Bündel gefaltet. Das Wurzelwerk wird genauso wie der Speck sehr klein geschnitten und in eine passende Auflaufform gestreut. Dann wird der Kochsalat hinzugefügt und das Ganze mit Suppe aufgegossen und im vorgeheizten Backrohr weichgedünstet.

Diese Form von gedünstetem Kochsalat wird gerne als Gemüsebeilage verwendet, zum Beispiel zu Rindfleisch wie dem Rindsfilet, aber auch zu anderen Fleischgerichten vom Kalb bis zum Lamm.

Siehe auch
Kochrezepte mit Gemüse

Ebenfalls interessant:

Backofengemüse

Zubereitung vom Backofengemüse, bei dem vor allem Zutaten wie Paprika und Zucchini für eine warme Speise verwendet werden.

Blattspinat

Kochrezept für den Blattspinat zum Selbst zubereiten, wenn man den tiefgefrorenen nicht verwenden möchte - ein dennoch einfaches Rezept.

Cremespinat

Kochrezept für die Zubereitung des Cremespinats, wenn man ihn frisch kochen und nicht in tiefgekühlter Form nutzen möchte.

[aktuelle Seite]

Gedünsteter Kochsalat

Kochrezept für den gedünsteten Kochsalat als Idee für Gemüsebeilagen durch Zubereitung im Backrohr bei einer Kochzeit von einer knappen halben Stunde.

Gefüllte Ofenkartoffeln

Kochvorschlag für gefüllte Ofenkartoffeln oder auch gefüllte Ofenerdäpfel mit Champignons und Paprika zum Ausprobieren.

Gemüse-Cannelloni

Kochrezept für Gemüse-Cannelloni mit Karotten und Gurken als Kochidee zum Ausprobieren und Nachkochen.

Gemüse-Schnitzel-Pfanne

Kochvorschlag für Gemüse-Schnitzel-Pfanne mit Schweinefleisch, Paprika und Zucchini als beliebte Zutaten für das Rezept.

Gemüseomelett

Kochrezept für ein Gemüseomelett mit Paprika und Zwiebel als Variante zu den vielen anderen Omelettrezepten.

Kochsalat mit Erbsen

Kochrezept für den Kochsalat mit Erbsen mit eigener Zubereitung abseits der Tiefkühlprodukte und dennoch kurzer Kochzeit.

Koriander-Bratkartoffel

Kochrezept für Koriander-Bratkartoffeln mit Zutaten und genauer Beschreibung für die Zubereitung zu Hause.

Mais-Paprika-Gemüse

Kochidee für ein Mais-Paprika-Gemüse als Zusammenstellung sehr beliebter Gemüsearten als warme Speise zum Ausprobieren.

Paprika-Tomaten-Gemüse, sizilianisch

Kochidee vom sizilianischen Paprika-Tomaten-Gemüse oder auch original peperonata alla romana genannt.

Paprikagemüse mit Sardellen

Kochidee für ein Paprikagemüse mit Sardellen und Kapern nach italienischem Vorbild zum Ausprobieren und Nachkochen.

Pikanter Kartoffelauflauf

Zubereitung vom pikanten Kartoffelauflauf oder auch Erdäpfelauflauf mit Zutaten und Beschreibung zum Nachkochen.

Sauerkraut-Erdäpfel-Gratin

Kochidee vom Sauerkraut-Erdäpfel-Gratin oder auch Sauerkraut-Kartoffel-Gratin zum Nachkochen und Ausprobieren.

Sauerkrautauflauf

Kochrezept für den Sauerkrautauflauf als weitere Idee für Aufläufe mit Beschreibung der Zubereitung und Zutatenliste.

Tomaten mit Käseschaum

Rezeptidee von Tomaten mit Käseschaum als Variante zum Ausprobieren mit Cocktail-Tomaten und Gouda.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Gemüse

Startseite Hobbys