Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Mehlspeisen -> Karamelzucker

Kochrezepte: Karamelzucker

Karamelzucker für das Glacieren

Karamelzucker findet sich in vielen Kochrezepten rund um die Süßspeisen wie Torten oder Schnitten und kann sehr einfach selbst hergestellt werden, um ihn dann je nach Wunsch und Bedarf weiterzuverarbeiten. Nachstehend eine Rezeptidee für den Karamelzucker.

Zutaten für den Karamelzucker

  • 250 g Staubzucker (Puderzucker)

Zubereitung

Der gesiebte Staubzucker wird in eine Pfanne oder auch in einen Topf gegeben und zum Schmelzen gebracht. Es wird ständig umgerührt, bis der Zucker die gewünschte Farbe angenommen hat. Danach ist der Karamelzucker fertig und sollte sofort weiterverarbeitet werden.

Typische Anwendungsgebiete für den Karamelzucker sind das Glacieren von Schnitten oder Torten sowie Crème Caramel.

Ebenfalls interessant:

Nusspalatschinken

Kochrezepte: Zutaten und Zubereitung der Nusspalatschinken oder Nusspfannkuchen, wobei das Rezept für insgesamt 18 Stück reicht.

Maroniroulade

Kochrezepte: Zutaten und Zubereitung der Maroniroulade als Idee für eine Süßspeise für zwischendurch.

Buttercreme

Kochrezepte: Zutaten und Zubereitung der Buttercreme, um sie für Torten oder Schnitten einzusetzen.

Heidelbeerschmarren

Kochrezepte: Zutaten und Zubereitung vom Heidelbeerschmarren, eine weitere Idee für eine Süßspeise als Alternative zum Kaiserschmarren.

Palatschinken

Grundrezept für Palatschinken, die jung wie alt gerne isst und die man mit verschiedensten Lebensmittel bestreichen oder belegen kann.

Scheiterhaufen

Kochrezepte: Zutaten und Zubereitung vom Scheiterhaufen, einer beliebten Süßspeise basierend auf Semmeln.

Vanillesauce

Saucerezepte: Zutaten und Zubereitung der Vanillesauce, beispielsweise für den Topfenstrudel.

Rumglasur

Glasurrezepte: Zutaten und Zubereitung der Rumglasur als Glasuridee für Bäckerei oder Torten.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Mehlspeisen

Startseite Hobbys