Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Mehlspeisen -> Hollerkoch

Rezept für den Hollerkoch

Hollerkoch als Beilagenidee

Der Zwetschkenröster ist eine beliebte und bekannte Beilage zu Süßspeisen, es gibt aber viele weitere Ideen, die man auch selbst herstellen kann. Dazu zählt auch der Hollerkoch, der sich aus verschiedenen Früchten zusammensetzt. Nachstehend ein Kochrezept als Beispiel und Idee.

Zutaten Hollerkoch

  • 1 kg gerebelter Holler (gerebelt: fast zu Pulver gerieben)
  • 200 g Kristallzucker
  • 100 g Birnen
  • 100 g Pflaumen">Zwetschken
  • 1 Zimtrinde
  • 8 Gewürznelken

Zubereitung Schritt für Schritt

Die gewaschenen Zwetschken werden halbiert und entkernt.

Die Birnen werden geschält, das Kerngehäuse entfernt und in Spalten geschnitten.

Die Zimtrinde wird zerkleinert und mit den Nelken in ein Leinensäckchen eingebunden.

Der Holler wird mit dem Zucker, den Zwetschken und Birnen langsam erwärmt.

Das Leinensäckchen mit den Gewürzen wird hinzugegeben und das Ganze schwach wallend etwa 20 Minuten weichgedünstet.

Dann wird das Gewürzsäckchen wieder entfernt.

    Rezepte für süße Beilagen

    Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

    Infos zum Artikel

    Rezept für HollerkochArtikel-Thema: Rezept für den Hollerkoch

    Beschreibung: Zutaten und Zubereitung vom Hollerkoch als Idee für Beilagen zu Süßspeisen bzw. Mehlspeisen mit wenigen Arbeitsschritten.

    letzte Bearbeitung war am: 28. 03. 2020