Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Mehlspeisen -> Süße Beilagen (Kompott & Co.) -> Feigen, gedünstet

Kochrezepte: gedünstete Feigen

Gedünstete Feigen als Beilage

Die Feigen finden in der Küche vielerlei Verwendung und die Idee der gedünsteten Feigen ist ebenfalls gerne ausgewählt, beispielsweise als Beilage zu Eiskompositionen oder zu Parfaits. Nachstehend ein Rezeptvorschlag für die Zubereitung der gedünsteten Feigen.

Zutaten gedünstete Feigen

  • 1 kg ungeschälte Feigen
  • 1/2 Liter Wasser
  • 1/2 kg Kristallzucker
  • 2 dl Rum
  • Zitronenschale (Alternative: Orangenschale
  • 1 Zimtstange

Zubereitung der Früchte

Das Wasser wird mit dem Kristallzucker, dem Rum und der geriebenen Zitronen- oder Orangenschale sowie mit der Zimtstange zum Kochen gebraucht.

Die Feigen werden halbiert und in eine flache Wanne schichtweise gelegt und der kochende Mix darübergegossen und im vorgeheizten Backrohr bei etwa 80 Grad Celsius ungefähr 5 Minuten pochiert. Danach lässt man die Flüssigkeit erkalten.

    Ebenfalls interessant:

    • Apfelkompott
      Als Beilage zu süße Speisen wird häufig das Apfelkompott ausgewählt - das Apfelkompott kann man aber auch rasch selbst zubereiten.
    • Apfelmus
      Kochrezept für die Zubereitung des Apfelmus als beliebte Beilage zu süßen Speisen auf Grundlage von sechs Portionen und 15 Minuten reiner Kochzeit.
    • Birnenkompott
      Alternativ zum Apfelkompott ist das Birnenkompott eine beliebte Beilage - ein rasches Rezept für das Birnenkompott finden Sie hier.
    • Dörrzwetschken
      Zutaten und Zubereitung der marinierten Dörrzwetschken, eine weitere Beilagenidee für Süßspeisen, die schnell zubereitet ist.
    • Feigen, gedünstet
      Kochrezepte: Zutaten und Zubereitung der gedünsteten Feigen als Beilage für Eisspezialitäten oder zu Cremen.
    • Hollerkoch
      Zutaten und Zubereitung vom Hollerkoch als Idee für Beilagen zu Süßspeisen bzw. Mehlspeisen mit wenigen Arbeitsschritten.
    • Kirschenkompott
      Kochrezepte: Zutaten und Zubereitung des Kirschenkompott als beliebte Beilage für diverse Süßspeisen.
    • Marillenkompott / Pfirsichkompott
      Rezept für die Zubereitung des Marillenkompott (auch Pfirsichkompott) als Beilage zu süße Speisen mit wenigen Arbeitsschritten und kurzer Kochzeit.
    • Preiselbeerkompott
      Kochrezept für das Preiselbeerkompott als Variante und süße Beilage zu verschiedenen Speisen mit einer reinen Kochzeit von nur zehn Minuten.
    • Rhabarberkompott
      Kochrezepte: Zutaten und Zubereitung vom Rhabarberkompott als Kompottidee für Süßspeisen zur Beilage.
    • Zwetschken, gedünstet
      Kochrezepte: Zutaten und Zubereitung der gedünsteten Zwetschken als Beilage für Eisspezialitäten oder zu Cremen.
    • Zwetschkenkompott
      Kochrezepte: Zutaten und Zubereitung des Zwetschkenkompott (Pflaumenkompott) als Beilage für diverse Süßspeisen.
    • Zwetschkenröster
      Zutaten und Zubereitung vom Zwetschkenröster, der als Beilage zu Mehlspeisen sehr oft und gerne gewählt wird.

    Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    Weitere Kapitel zum Thema:

    • Kuchenrezepte
      Aufstellung verschiedener Kochrezepte für Kuchen und Guglhupf sowie ähnliche Süßigkeiten, die man selbst herausbacken kann - für Anlässe, die Jause oder andere Gelegenhe
    • Masse / Teig
      Zusammenstellung von Rezepte für die Herstellung von Masse und Teig als Grundlage vieler Süßigkeiten und Mehlspeisen vom Strudel bis zur Torte oder dem Kuchen.
    • Süße Beilagen (Kompott & Co.)
      Aufstellung von Kochrezepte für süße Beilagen wie dem Zwetschenröster und verschiedenen Arten von Kompott als Ergänzung zur Hauptspeise.
    • Tortenrezepte
      Zusammenstellung von Rezepte für Torten der verschiedensten Art vom Klassiker wie der Sachertorte bis zu ganz einfachen Rezepten wie jener der Nusstorte.

    Zurück zum Hauptthema

    Übersicht Süße Beilagen (Kompott & Co.)

    Startseite Hobbys