Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Mehlspeisen -> Eierlikörkuchen

Rezept für Eierlikörkuchen

Backzeit um eine Stunde

Beim Kuchen ist das Thema Schokolade oft gegeben, häufig auch der Kakao und ähnliche Zutaten. Aber man kann den Kuchen mit den unterschiedlichsten Zutaten ausprobieren und auch verschiedene Formen und Höhen wählen. Auch das Thema Alkohol ist für die leckeren Jausen möglich.

Ein Beispiel dazu ist das hier vorgestellte Rezept für einen Eierlikörkuchen, der recht einfach hergestellt werden kann. Auch die Backzeit ist mit ungefähr einer Stunde überschaubar.

Zutaten für Eierlikörkuchen (12 Portionen)

  • 5 Eier
  • 140 g Speisestärke
  • 140 g glattes Mehl
  • 150 g Staubzucker (Puderzucker)
  • 1/4 l Eierlikör
  • 200 g Butter
  • eine Prise Backpulver
  • eine Prise Vanillezucker
  • zum Ausstreichen: Butter
  • zum Stauben: Mehl
  • zum Bestreuen Staubzucker

Zubereitung Schritt für Schritt

Das Mehl wird mit der Speisestärke und der Prise Backpulver gemeinsam versiebt.

Handwarme Butter wird mit dem Staubzucker und Vanillezucker schaumig gerührt.

Dann wird jeweils ein Ei abwechselnd mit etwas Eierlikör und Mehl eingearbeitet, wobei man immer abwarten muss, bis sich die Masse gebunden hat. Deshalb sollte man auch keine kalten Eier verwenden.

Die Masse wird dann in eine gebutterte und bemehlte Kuchenform (empfohlen: Kranzkuchenform) gefüllt und im vorgeheizten Backrohr goldbraun gebacken. Bei Bedarf kann man auch den Kuchen während des Backens mit Papier abdecken.

Die Backzeit variiert auch je nach Bedarf zwischen 55 und 65 Minuten bei 180 Grad Celsius Temperatur. Mit rund einer Stunde Backzeit ist man daher auf der sicheren Seite.

Nach dem Backen lässt man den Kuchen in der Form überkühlen, stürzt ihn dann auf ein Galciergitter und bestreut ihn mit Zucker.

Artikel-Infos

Kuchenrezepte Eierlikörkuchen zubereitenArtikel-Thema:
Rezept für Eierlikörkuchen
letztes Datum:
29. 12. 2019

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten