Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Mehlspeisen -> Butterteig oder Blätterteig

Rezept für Butterteig oder Blätterteig

Aufwendigeres Verfahren

Für die Zubereitung von Süßigkeiten von Strudel bis zu Torten und Kuchen gibt es die verschiedensten Grundlagen, abhängig vom Rezept. Häufig braucht es einen Teig und dabei gibt es einfach herzustellende, die schnell erreicht sind und auch welche mit mehreren Arbeitsschritten und Geduld.

Zu der zweiten Gruppe gehört der Butterteig oder auch Blätterteig, denn man braucht Zeit für das Rasten und es gibt beim klassischen Rezept für den Butterteig, wie es hier vorgestellt wird, auch die vier Touren, bis man das Endprodukt sein eigen nennt. Die Zutaten sind einfache und hat man fast immer daheim. Aber die Liste der Arbeitsschritte ist eine längere, will man sich an die originale Herangehensweise halten, um dann was auch immer - Torte, Strudel oder anderes - zubereiten.

Zutaten Butterteig oder Blätterteig

Zubereitung Schritt für Schritt

  1. Zuerst muss der Vorteig erreicht werden und dafür werden Mehl, Wasser, Ei, Salz, Butter sowie Rum zu einem glatten Teig verarbeitet.
  2. Daraus wird eine Kugel geformt, die oben kreuzförmig eingeschnitten und zugedeckt zwei Stunden abgelegt wird, damit der Teig rasten kann. Für den Butterziegel wird die kalte Butter zerkleinert und mit dem Mehl verarbeitet und flache Ziegel geformt, die man kalt stellt.
  3. Dann wird der Vorteig vierlappig ausgerollt, wobei der Teig in der Mitte dicker sein soll als an den Rändern.
  4. Die Butterziegel werden in die Mitte gelegt und die vier Teiglappen straff darübergespannt.
  5. Mit einem Nudelholz wird nun der Butterziegel nach allen vier Richtungen jeweils von der Mitte zum Rand geklopft. Das Überschüssige Mehl wird abgekehrt und der Teig in ein feuchtes Tuch eingeschlagen, um ihn für eine weitere Stunde kühl rasten zu lassen.
  6. Dann folgen die vier Touren. Auf einer bemehlten Unterlage wird der Teig fingerdick ausgerollt. Es wird eine Dreiteilung angedeutet und von links zum rechten Drittel der Teig darübergeschlagen und angepresst. Mit einem feuchten Tuch wird der Teig für eine halbe Stunde in den Kühlschrank zum Rasten gelegt.
  7. Dann wird der Teig abermals fingerdick ausgerollt, abgekehrt und eine Vierteilung angedeutet. Die Viertel rechts und links werden zur Mitte gefaltet, die linke Hälfte über die rechte geschlagen und wieder angepresst und abermals zum Rasten in den Kühlschrank gelegt.
  8. Dieser Vorgang wiederholt sich mit der dritten und vierten Tour, also die dritte ist wie die erste Tour, die vierte wie die zweite, wobei es jeweils die Rastzeit von einer halben Stunde einzuhalten gilt.
  9. Der Blätterteig ist von der Herstellung her ident, aber man verwendet ein weniger empfindliches Fett für den Teig.

Lesen Sie auch

Die Creme ist ein oft gewünschtes Element in der Füllung von Torten oder Kuchen und beeinflusst den Gesamtgeschmack nachhaltig, wobei es die verschiedensten Geschmacksrichtungen geben kann.

Gerade bei Torten ist die Verzierung ein wichtiger Faktor und die Optik weit wichtiger als etwa bei einem Kuchen, obwohl auch der sehr gut schmeckt. Aber eine Sachertorte ohne die typische glänzende Sacherglasur wäre undenkbar.

Die Grundlage vieler Kuchen und Torten ist die Masse, wobei es sehr große Unterschiede geben kann. Ein Beispiel ist die bekannte Sandmasse, die leicht oder schwer ausgeführt sein kann.

Auch der Teig ist eine wichtige Grundlage für das Backen, wobei das Produkt damit nicht definiert ist. Beim Strudelteig weiß man, dass eine bestimmte Art von Strudel entstehen soll, aber der Topfenteig kann für die unterschiedlichsten Süßigkeiten eingesetzt werden.

Zuckerpräparationen werden für manche Bäckereien auch benötigt wie etwa der bekannte Karamelzucker.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Rezept Butterteig oder BlätterteigArtikel-Thema: Rezept für Butterteig oder Blätterteig

Beschreibung: 🎂 Rezept für den Butterteig oder auch Blätterteig zum selbst zubereiten als aufwendigere Teigform mit den ✅ vier Touren für leckere Süßigkeiten.

letzte Bearbeitung war am: 12. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung