Sie sind hier: Startseite -> Sport -> Radrennen A-Z -> Rad-WM -> Rad-WM Vorschau

Straßen-Rad-WM 2018 in Innsbruck

Radrennen mit anspruchsvollen Kursen

Zeitplan der Radsport-WeltmeisterschaftDie Straßen-Radweltmeisterschaft 2018 findet vom 22. bis zum 30. September 2018 in Innsbruck statt und damit gibt es zum dritten Mal in der Geschichte der Rad-WM einen Austragungsort in Österreich. 1997 war bereits Villach der Gastgeber und 2006 gab es die WM die Salzburg.

Die Straßen-Radweltmeisterschaft ist seit vielen Jahren meist ein Fall für die Sprinter, wobei ein Rundkurs genutzt wird, der mehrfach zu befahren ist. Das ist praktisch für die Organisation und für die Fans erst recht, weil man die Fahrer mehrfach sehen kann, vor allem beim Rennen der Herrenelite. Aber die WM in Innsbruck und der näheren Umgebung bietet ganz andere Streckenprofile an und so hat zum Beispiel das Herrenrennen ganze 4.600 Höhenmeter im Rundkurs anzubieten, was nicht wirklich für Sprinter spricht. Allrounder und Bergfahrer haben weit größere Möglichkeiten als üblicherweise.

Interessant wird werden, ob es Peter Sagan schafft, ein viertes Mal in Folge zu gewinnen. Er kommt ganz gut über die Berge, ist aber keine Bergziege und es wird wohl vom Rennverlauf abhängen.

Auch beim Einzelzeitfahren haben die Profis eine andere Strategie zu wählen, denn es gibt nach 35 Kilometer Strecke einen saftigen Anstieg über 400 Höhenmeter und damit ist der reine Zeitfahrer alleine kaum in der Lage, das Rennen zu gewinnen. Auch bei den Frauen hat der Kurs für das Zeitfahren einiges zu bieten. Zwar ist nicht so ein steiler Anstieg eingebaut, aber dafür hat man drei Anstiege zu bewältigen.

Terminplan für die Straßenrad-Weltmeisterschaft 2018

Das Programm ist praktisch ident mit den letzten Jahren, wobei es nur eine Änderung gab. Denn die Damen fahren nicht am gleichen Tag wie die Junioren ihr Straßenrennen, sie haben den vorletzten Tag als ihren großen Renntag für sich alleine.

Den Anfang machen die Teamzeitfahren der Elite und danach beginnt die Serie mit den Einzelzeitfahren von den Junioren bis zur Elite bei Frauen und Männer. Am Ende der Weltmeisterschaft gibt es natürlich den Höhepunkt mit den Einzelrennen, wobei die Herren traditionell als letztes an der Reihe sind und am Sonntag die WM-Veranstaltung abschließen.

Programm der Rad-WM 2018 in Innsbruck / Österreich

23.09.2018 10.00 Uhr Teamzeitfahren Frauen
23.09.2018 14.30 Uhr Teamzeitfahren Männer

24.09.2018 10.00 Uhr Einzelzeitfahren Juniorinnen
24.09.2018 14.30 Uhr Einzelzeitfahren Männer U23

25.09.2018 10.00 Uhr Einzelzeitfahren Junioren
25.09.2018 14.30 Uhr Einzelzeitfahren Frauen Elite

26.09.2018 14.00 Uhr Einzelzeitfahren Männer Elite

27.09.2018 09.00 Uhr Straßenrennen Juniorinnen
27.09.2018 14.30 Uhr Straßenrennen Männer U23

28.09.2018 12.00 Uhr Straßenrennen Junioren

29.09.2018 12.00 Uhr Straßenrennen Frauen Elite

30.09.2018 09.30 Uhr Straßenrennen Männer Elite

Offizielle Webseite

Alle weiteren Informationen über die Straßenrad-WM 2018 in Innsbruck finden Sie unter der nachstehenden Internetseite.

https://www.innsbruck-tirol2018.com

Wollen Sie den Artikel auf Twitter oder Facebook teilen?
Oder einem Freund mailen?
bei Twitter teilen bei Facebook teilen Artikel per E-Mail empfehlen

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Bisherige Kommentare (0)

Seiten: