Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Museen in Österreich -> Porzellanmuseum Wien

Porzellanmuseum im Augarten in Wien

Museum der Wiener Porzellanmanufaktur

Das Porzellanmuseum befindet sich im Wiener Augarten und wurde in einem Seitenflügel des Gebäudes der Wiener Porzellanmanufaktur eingerichtet. Ein originaler Brennofen überragt die beiden Ausstellungsebenen des Museums, aber es gibt im Museum noch mehr zu sehen.

Porzellanmuseum: Angebot an Ausstellungen

Herzstück des Porzellanmuseums ist die Geschichte des Wiener Porzellans, die durch mehr als 150 historische Exponate erzählt werden kann, die die verschiedenen künstlerischen Phasen der Porzellangestaltung repräsentieren.

Im Obergeschoss werden Details über den Ursprung des Porzellans in China den Besucherinnen und Besuchern näher gebracht. Gleichfalls Thema ist die Begeisterung, die die europäischen Fürsten über die Porzellanprodukte zeigten, womit die Basis für die eigene Fertigung gegeben war. Die Wiener Manufaktur wurde 1718 gegründet. Aber der Betrieb war nicht durchgehend gesichert und möglich und so kam es auch zu unterschiedlichen Phasen in der Porzellanherstellung.

Im Erdgeschoss zeigt das Porzellanmuseum die Entwicklung ab dem 20. Jahrhundert mit der Neugründung der Porzellanmanufaktur im Augarten, dem heutigen Standort und auch dem Standort des Museums selbst. Vor allem die Gestaltungsmöglichkeiten stehen im Fokus des Museums und so kommen verschiedene Künstler in den Mittelpunkt wie Michael Powolny, Vally Wieselthier oder Josef Hoffmann, die mit ihren Arbeiten für besondere Produkte sorgen konnten. Das Porzellanmuseum bietet einen Überblick über deren Schaffenswerk.

Neben diesen Dauerausstellungen gibt es auch Sonderausstellungen im halbjährlichen Wechsel. Themen sind unter anderem bestimmte Künstlerinnen und Künstler, vor allem aber Zeitepochen und die Ausdrucksformen auf Basis der damals erstellten Porzellanprodukte wie zum Beispiel Porzellan in den 1950er-Jahre oder anderen Epochen.

Porzellanmuseum: Öffnungszeiten und weitere Infos

Titel: Porzellanmuseum im Augarten
Adresse: 1021 Wien, Obere Augartenstraße 1
Öffnungszeiten: Montag - Samstag 10.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Informationen über das Porzellanmuseum mit seinen Öffnungszeiten, der Dauerausstellung und den aktuellen Sonderausstellungen finden Sie unter der nachstehenden Internetseite.

https://www.augarten.com/de/porzellan/11-museum

Lesen Sie auch

In der Bundeshauptstadt Wien gibt es um die 100 Museen, von denen einige besonders bekannt sind und auch international als Sehenswürdigkeiten ganz oben auf der Liste beim Stadtbesuch stehen, aber auch andere wie etwa das Filmmuseum, die man kennt, die aber nicht diese große Masse anziehen. Interessant sind sämtliche Museen, sei es ein Fischereimuseum oder das Belvedere, sei es die sehr bekannte Albertina oder das Angebot in Schönbrunn etwa mit der Wagenburg.

Den gesamten Überblick über die gespeicherten Museen in Wien finden Sie auf der Seite Museen in Wien.

Museen im 2. Bezirk

Museen im 3. Bezirk

Auch im 3. Bezirk gibt es einige Museen und mit dem Schloss Belvedere, das zugleich ein Museum mit zahlreichen wechselnden Ausstellungen ist, hat man auch eine weitere Sehenswürdigkeit anzubieten. Das Hundertwasserhaus wird auch von vielen Gästen der Stadt aufgesucht.

Museen im 4. Bezirk

Museen im 10. Bezirk

Museen im 13. Bezirk

Museen im 14. Bezirk

Museen im 21. Bezirk

Fischereimuseum Wien

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Porzellanmuseum WienArtikel-Thema: Porzellanmuseum im Augarten in Wien

Beschreibung: Das 🎨 Porzellanmuseum im Wiener Augarten bietet die Geschichte des Porzellans vom ✅ Ursprung China bis zur Fertigung in Wien.

letzte Bearbeitung war am: 11. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung