Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Börsenlexikon -> Plusankündigung

Plusankündigung bei starkem Kursgewinn

Aktienkurs steigt sehr deutlich

Die Kurse an den Börsen sind ständigen Bewegungen unterworfen, wobei die meisten Kursveränderungen sich bei 0 bis drei Prozent bewegen. Währungen, Aktien und andere Produkte sind je nach Marktlage und eigenen Wirtschaftsnachrichten mal mehr und mal weniger betroffen. Kommt es aber zu einem sehr starken Anstieg, dann ist dies nicht nur für viele erfreulich, sondern wird auch an der Börse offiziell mit der Plusankündigung vermerkt.

Hintergrund zur Plusankündigung

Eine Plusankündigung ist ein Signal in Form des Zeichens + (daher auch der Name), dass ein Kurs über fünf Prozent nach oben gestiegen ist. Übliche Bewegungen sind nicht in dieser Dimension festzustellen. Je nach Nachrichten und auch politische Ereignisse können an der Börse manche Unternehmen drei oder vier Prozent verlieren oder gewinnen, fünf Prozent ist schon ein deutlicher und hoher Wert, der seltener erreicht wird.

Dieser Wert lässt sich aber auch steigern. Noch seltener kommt es nämlich zu einem Kursanstieg von gleich mehr als zehn Prozent. Damit ist der Zuwachs zweistellig und aus der Plusankündigung wird seitens der Börse eine Doppelplusankündigung, die der Logik folgend mit ++ beim Kurswert angezeigt wird. Es müssen schon besondere Situationen eintreffen, dass ein solch starker Kursgewinn innerhalb eines Handelstages erfolgt, wobei die Frage auch meist zu stellen ist, ob hier die Erwartungen der Anlegerinnen und Anleger nicht zu hoch gegriffen sind. Häufig hat es aber gar nicht so viel mit den wirtschaftlichen Realfakten zu tun.

Es kommt immer wieder an der Börse vor, dass Anlegerinnen und Anleger Lust verspüren, eine bestimmte Aktie zu kaufen und andere erkennen am Kursgewinn, dass hier Bewegung vonstatten geht. Aus Sorge, den Zug zu verpassen, kaufen auch sie ein und so kommt es zu einer Massenbewegung, die ein gutes Beispiel für Angebot und Nachfrage an der Börse darstellt. Die Nachfrage steigt, das Angebot sinkt ergo steigt auch der Preis. Die Folge ist natürlich ein deutlicher Kursgewinn, der keinerlei Grund in den Umsätzen oder Gewinnen der betroffenen Aktiengesellschaft hat.

Schon bald kann es sein, dass die Anlegerinnen und Anleger Sorgenfalten entwickeln und die ersten verkaufen ihre Aktien. Vielleicht sind es sogar die ersten, die gekauft haben und freuen sich über einen netten Gewinn, während die anderen Angst haben, Geld zu verlieren, was für manche durchaus der Fall sein wird.

Die Plusankündigung hat damit völlig zu Recht angezeigt, dass der Kurs gestiegen ist, aber es gibt keine Garantie, dass es am nächsten Tag auch noch so weitergeht. Häufig verliert die Aktie am nächsten Tag wieder deutlich an Wert, es sei denn, die Wirtschaftslage ist so herrlich, dass der positive Trend fortgesetzt werden kann.

Siehe auch
Minusankündigung
Doppelminusankündigung

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Ebenfalls interessant:

Begriffe zum positiven Kursverlauf

Bullenmarkt
Als Bullenmarkt bezeichnet man die Börse oder Teile davon, wenn mit ansteigenden Kursen und Werten gerechnet wird.

Bullishe Strategie
Die bullishe Strategie ist dann gegeben, wenn an der Börse die Zeichen auf Kursanstiege stehen und man Gewinne erwartet ergo in Aktien einsteigen möchte.

Doppelplusankündigung
Die Doppelplusankündigung ist an der Börse dann gegeben, wenn ein Kurs (Aktienkurs) über zehn Prozent und damit sehr stark ansteigt.

Doppeltop
Ein Doppeltop ist eine Kursbewegung einer Aktie oder auch anderer Werte mit zweimaligem hohen Ausschlag nach oben, aber eigentlich einer negativen Konsequenz.

Hausse
Hausse ist ein Börsenbegriff, der einen lange anhaltenden Anstieg eines Kurses umschreibt wie beim Aktienindex oder einer einzelnen Aktie sowie der Börse selbst.

Im Verlauf erholt
"Im Verlauf erholt" ist eine Redewendung an der Börse, wenn ein Kurs sich innerhalb eines Tages vom Verlust erholt.

In the money
In the money ist die Umschreibung von einem Gewinn beim Handel mit Futures und Optionen durch günstigen Kursverlauf.

Outperformer
Outperformer ist eine Bezeichnung an der Börse für einen Kurswert, der besser agiert als der Markt generell es zeigt und damit mehr Gewinn bringt.

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Börsenlexikon

Startseite Wirtschaft