Sie sind hier: Startseite -> Computer / Internet -> Computerlexikon -> Zwischenablage

Zwischenablage und Betriebssystem

Zwischenspeicher als Basis von Copy and Paste

Immer wieder kommt es zu Situationen bei der Computeranwendung, dass man Informationen, Bilder, Texte von einem Programm zu einem anderen übertragen möchte. Besonders oft gibt es die Situation, wenn man bestimmte Erläuterungen aus dem Internet übertragen möchte. In all diesen Fällen ist die Zwischenablage ein hilfreiches Werkzeug.

Die Zwischenablage repräsentiert den Zwischenspeicher, der vom Betriebssystem angeboten und der genutzt werden kann, um den Kopiervorgang durchzuführen. Wenn man beispielsweise einen Text im Internet findet, den man sich speichern möchte, weil er interessant oder wichtig ist, kann man natürlich über den Browser (Internet Explorer, Firefox, Safari etc.) die gesamte Seite speichern. Damit werden aber auch Bilder, Logo etc. gespeichert und eigentlich möchte man nur das kleine Stück Text, vielleicht sogar nur einen Auszug davon.

Kopieren durch Copy and Paste mit der Zwischenablage

Die einfachere Lösung ist daher das Ausschöpfen der Zwischenablage. Zuerst wird mit der Maus der gefragte Text markiert, dann wird mit STRG+C dieser Text kopiert und er befindet sich somit in der Zwischenablage des eigenen Computers. Dann kann ein Editor oder ein anderes Textverarbeitungsprogramm geladen werden, um mit STRG+V den kopierten Text aus der Zwischenablage in das Programm zu kopieren.

Nun kann man den Text noch gestalten, wenn man möchte und ansonsten braucht man ihn nur noch abzuspeichern. Ähnlich geht man beim Kopieren über die Zwischenablage mit Bildern vor. Durch das Kopieren über die Zwischenablage kann viel Zeit gespart werden und daher ist der beschriebene Vorgang ein sehr häufig genutzter. Diese Aktion wird auch als "Copy and Paste" umschrieben, also Kopieren und Einfügen.

Wichtige Funktion im Webdesign

Wer schon einmal Webseiten aufgebaut hat oder Webseiten verwaltet, wird wissen, dass Informationen aus Excel, Word und anderen Office-Programmen eigene Quellcodes mitliefern, die das Layout der Webseite zerstören können. Denn die beim Text eingetragenen Befehle haben eine höhere Priorität als die allgemein festgelegen Bedingungen für Schriftgröße, Schriftfarbe und vielem mehr. Um den Text oder andere Informationen ohne diese Codes zu erhalten, gehen viele Programmierer dazu über, den Text einfach in den normalen Editor, wie er beim Zubehör von Windows angeboten wird, wie es ihn aber bei anderen System auch gibt, hineinzukopieren, denn damit verschwinden die Codes.

Der Text wird im Editor markiert (STRG+A) und kopiert (STRG+C) und schließlich im Editor der Webseite, zum Beispiel in einem HTML-Editor, wiederum eingefügt (STRG+V). Nachteil der Aktion ist es, dass Formatierungen des Textes auch verloren gehen. Man muss also die Überschrift nochmals fett definieren oder andere Formatierungen nachholen, dafür hat man eine saubere Webseite.

 

    Ebenfalls interessant:

    • Druck-Manager
      Der Druckmanager steuert das Ausdrucken von Dateien, Texte und Unterlagen im Rahmen des Betriebssystems.
    • Joystick
      Der Joystick ist ein Eingabegerät für den Computer zur Steuerung in Computerspielen mit vielen Funktionen.
    • Herunterfahren
      Das Herunterfahren ist die abschließende Aktion, wenn man einen Computer abschalten will, damit alle Prozesse geschlossen werden.
    • Laptop
      Der Laptop-PC war der erste richtige mobile Computer, der aber noch schwer und unhandlich war.
    • Schieberegler
      Schieberegler und ihre Aufgaben im Computer-Betriebssystem sowie in Anwendungsprogrammen und Spielen.
    • Peripherie
      Peripherie ist ein Hardwarebegriffe, der alle Geräte für den Computer beschreibt, die extern in Verwendung stehen wie der Drucker.
    • Bus / Datenbus
      Der Bus oder auch Datenbus ist im Computer für den Datentransfer von Gerät zu Gerät und von Prozessor zu Speicher zuständig.
    • Screenshot
      Der Screenshot ist eine grafische Kopie der aktuellen Bildschirmdarstellung und kann damit für grafische Arbeiten genutzt werden.

    Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    Zurück zum Hauptthema

    Übersicht Computerlexikon

    Startseite Computer