SportWirtschaftComputer & WebWetter & KlimaHobbysTierweltFreizeit & EventsUrlaubPolitikBildungGeografieGesundheitFilm & TVMusikAuto & VerkehrLifestyle
Sie sind hier: Startseite -> Computer & Web -> Online-Marketing -> Partnerprogramm
0-9A B C D E F G H I JK L M NO P QR S T UV W X YZ

Online-Marketing: Partnerprogramm

Partnerprogramm: Möglichkeit des Geldverdienens

Mit dem Begriff Partnerprogramm werden alle Möglichkeiten zusammengefasst, bei denen Unternehmen Partner mit Platz auf deren Webseiten suchen, um im Rahmen des Online-Marketings neue Kunden anzusprechen. Der Vorteil für das werbende Unternehmen besteht darin, dass der Partner ein großes Interesse hat, Geld zu verdienen und sich dementsprechend um Erfolg bemühen wird. Der Vorteil für den Webseitenbesitzer besteht darin, dass er mit seiner Webseite Geld verdienen kann und zudem Kontakte zu großen Unternehmen gewinnt, die er normalerweise gar nicht bekommen würde.

Partnerprogramm im Internet

Tatsächlich steht der Netzwerkgedanke im Vordergrund. Das Partnerprogramm kann dabei unterschiedlicher Natur sein. Vielfach sind es Werbenetzwerke, die die Werber und die Webseitenbesitzer (= Partner = Affiliate) zusammenführen und dabei Provisionen verdienen. Zanox oder AffiliNet seien hier als Beispiele genannt, es gibt aber sehr viele Netzwerke dieser Art.

Dann gibt es Partnerprogramme, die direkt vermarktet werden. Amazon oder eBay nützen diese Möglichkeit. Auch sie suchen Partner, aber in erster Linie versuchen sie über das selbst organisierte Partnerprogramm neue Werbepartner zu finden. Solche Unternehmen fahren aber auch gerne zweispurig und sind trotzdem in Werbenetzwerken enthalten, um auch dort Werbepartner zu gewinnen.

Der Nutzen für die Affiliates besteht darin, dass sie je nach Form der Vereinbarung und Technik eine Provision für jeden Verkauf oder auch Klick erhalten. Bei einer Webseite mit einem und vor allem gutem Inhalt kann pro Monat eine beachtliche Summe herausschauen.

Neben den klassischen Partnerprogrammen mit Banner und Textlinks bietet sich auch alternativ Google AdSense an. Dort ist man ebenfalls als Affiliate unterwegs, doch die Stärke von Google besteht darin, dass man keine fixen Banner sieht, die bei jedem Aufruf auf jeder Seite gleich bleiben - bis man sie austauscht - stattdessen durchsucht Google AdSense die Seite auf deren Inhalt und passt sich an, wodurch die Treffsicherheit erhöht wird.

Wie auch immer - in all diesen Fällen kann das Partnerprogramm zur win-win-win-Situation werden. Das werbende Unternehmen gewinnt, weil es mehr Werbepartner und damit auch Kunden erhält, der Werbepartner gewinnt, weil er Geld verdienen kann und der Kunde gewinnt, weil er auf Produkte aufmerksam gemacht wird, die er sonst vielleicht nicht wahrgenommen hätte. Immerhin werden sehr oft Aktionen beworben, durch die reales Geld gespart werden kann.

Siehe auch
Begriffe zum Affiliate-Marketing



bei Twitter teilen bei Facebook teilen Artikel per E-Mail empfehlen

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Seiten: