Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Waffelrezepte -> Nuss-Schoko-Waffeln

Nuss-Schoko-Waffeln zubereiten

Sehr süße Waffeln

Mit dem Waffeleisen gelingen verschiedenste Waffelarten, doch die süßen Waffeln sind natürlich besonders beliebt - nicht nur bei den Kindern. So wie die Schoko-Nuss-Palatschinken bei den Palatschinken (Pfannkuchen) ein Klassiker sind, gibt es auch eine solche Variante bei den Waffelrezepte. Nachstehend ein Vorschlag für Nuss-Schoko-Waffeln in Kombination mit einer Schokoladencreme.

Zutaten für Nuss-Schoko-Waffeln

  • 200 g Butter
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 150 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 5 EL Milch
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g geriebene Zartbitterschokolade
  • 200 g Nougat
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 4 EL Rum
  • 250 g Sahne/Schlagobers

Zubereitung Schritt für Schritt

  1. Für die Schokoladencreme werden Nougat und Schokolade im warmen Wasserbad aufgelöst.
  2. Rum und Schlagobers (Sahne) werden untergemischt und die Schokoladencreme anschließend abgekühlt.
  3. Währenddessen kann man bereits den Waffelteig erstellen. Dazu wird die Butter cremig gerührt und Eier sowie Zucker hinzugefügt, im Anschluss alles gut durchmischen.
  4. Mehl, Speisestärke und Backpulver werden vermischt und gesiebt und zum Teig hinzugegeben.
  5. Danach folgen die Milch, die Nüsse sowie die Schokolade und die gesamte Teigmasse wird nochmals kräftig durchgerührt.
  6. Nun das Waffeleisen vorheizen und gut einfetten. Die Masse wird mittelbraun gebacken.

Für die ungefähr 15 Waffeln ist mit etwa einer Stunde Zubereitungszeit zu rechnen.

Das Waffelrezept ist einer der Klassiker und sowohl beim Kindergeburtstag ein mögliches Thema wie auch beim Treffen mit Freunden. Im Gegensatz zu vielen anderen Rezepten für das Waffeleisen bekommt man bei der angegebenen Menge an Zutaten deutlich mehr Waffeln zusammen. Meist reichen die Rezepte für 6 bis 8 Waffeln, bis zu 15 können es aber hier sein, abhängig davon, wie viel Teig man jeweils beim Herausbacken verwendet. Jedenfalls sind diese Waffeln wirklich zuckersüß, schmecken sehr gut und sind entsprechend beliebt - aber sie sind nicht grade eine optimale Hilfe, wenn man versucht, sein Gewicht abzubauen...

Lesen Sie auch

Bei Waffeln denken viele sofort an die süßen Waffeln und Schokolade oder Nuss sind die ersten Gedanken, auch wenn es zahlreiche Leute gibt, die die pikanten Waffeln auch mögen. Die Zahl der Waffelrezepte für die süßen Ausgaben ist dann aber doch größer und das ist kein Zufall. Es gibt dabei verschiedene Ansätze, auch was die Bezeichnungen und Zutaten betrifft und viele süße Waffeln sind sehr schnell mit dem Waffeleisen zubereitet.

Doch der Klassiker schlechthin bei den süßen Waffeln ist die besonders süße Versuchung mit Schokolade. Ebenfalls eine der ersten Ideen ist die Verwendung von Nüsse.

Viele Ideen gibt es rund um die Waffeln allgemein und rund um die süßen Waffeln ohnehin. Die nachstehende Liste zeigt einige weitere Möglichkeiten wie etwa Aniswaffeln, die eher selten ausgewählt werden oder Waffeln mit Tiramisu, Zimt oder Honig.

Diesen Artikel teilen

      Infos zum Artikel

      Waffelrezept Nuss-Schoko-WaffelnArtikel-Thema: Nuss-Schoko-Waffeln zubereiten

      Beschreibung: Die Nuss-Schoko-Waffeln mit Schokoladencreme sind wohl ein Klassiker und die süßeste Versuchung mit dem eigenen Waffeleisen, die möglich sein kann.

      letzte Bearbeitung war am: 22. 09. 2020