SportWirtschaftComputer & WebWetter & KlimaHobbysTierweltFreizeit & EventsUrlaubPolitikBildungGeografieGesundheitFilm & TVMusikAuto & VerkehrLifestyle
Sie sind hier: Startseite -> Musik -> Musikfestivals -> Nova Rock
0-9A B C DEF G H IJ KL MN O P QR S T U V W XYZ

Nova Rock Musikfestival im Burgenland

Größtes Musikfestival in Österreich

Nova Rock ist mittlerweile das größte Rockevent in Österreich und hat mit über 150.000 BesucherInnen pro Jahr riesige Ausmaße angenommen, die sich auch international sehen lassen können. Das Festival wird im burgenländischen Nickelsdorf durchgeführt und findet seit 2005 jährlich im Juni statt. Doch die Premiere, die im Jahr 2005 stattfand, hatte eine große Prüfung zu bestehen, damit sich Nova Rock entwickeln konnte.

Nova Rock: Entwicklung des Musikfestivals

Und die Prüfung bestand im Wetter. Es regnete ohne Unterbrechung und das Musikfestival drohte zu einer Schlammschlacht zu werden. Um das Ärgste zu verhindern, wurde Stroh ausgelegt, um den Schlamm einzudämmen, aber auch die Bühnentechnik hatte so ihre Probleme mit dem feuchten Element. Trotzdem war die Premiere von Nova Rock ein Erfolg mit etwa 90.000 Besucherinnen und Besucher in drei Tagen.

Im Jahr darauf schlug das Wetter wieder zu, diesmal aber nicht mit Dauerregen, sondern mit Hitze von über 30 Grad Celsius an allen drei Tagen, was vielen Besucherinnen und Besucher ob der Menschenmassen und den hohen Temperaturen nicht gut tat und die Rettungskräfte versorgten über 2.000 Menschen, die mit Kreislaufproblemen zu kämpfen hatten.

Nova Rock hatte sich aber mit dieser zweiten Ausgabe vollständig etabliert, wenngleich es noch einige organisatorische Fehler gab. Denn es kamen an den drei Festivaltagen über 150.000 Leute, die das Verkehrssystem zum Erliegen brachte. Für Nova Rock 2007 wurde daher ein neues Verkehrsleitsystem entwickelt, bei dem man sich Lösungen der deutschen großen Festivals als Vorbild nahm, um das Verkehrsproblem in den Griff zu bekommen. Auch im Bereich von Camping und zusätzlicher Dienstleistungen wurden Weiterentwicklungen getroffen, sodass Nova Rock für die nächsten Festivals gut gerüstet ist.

Mit jährlich 150.000 und mehr Besucherinnen und Besucher ist das Festival zu einem Meilenstein in der österreichischen Rockszene geworden. Kein anderes Event der Rockszene kann so viele Leute mobilisieren und hat auch den Platz dafür. Fans gäbe es für andere Festivals wohl auch mehr als zugelassen sind, aber der Platz ist ein eigenes Thema.

Nova Rock 2018 mit vier Tagen

Erstmals ist ab Ausgabe 2018 das Musikfestival auf vier Tage aufgeteilt, wobei vier Bühnen genutzt werden. Über 100 Bands, Sängerinnen und Sänger sind zu erwarten und damit wird das Festival noch größer.

Line-Up 2018

Die Toten Hosen, Avenged Sevenfold, Volbeat, Iron Maiden, Marilyn Manson, Rise Against, Seiler & Speer, Limp Bizkit, Kraftklub, Stone Sour, Parkway Drive, Bullet For My Valentine, WIZO, Body Count feat. Ice-T, Skillet, Dame, Arch Enemy, OK Kid, Hollywood Undead, Killswitch Engage, Asking Alexandria, , Mad Caddies, Anti-Flag, Meshuggah, Krautschädl, Stick to Your Guns, Powerflo, Beast in Black, The Charm the Fury

Late Night Special: Otto & die Friesenjungs

Nova Rock: weitere Informationen

Titel: Nova Rock 2018
Termin: 14. bis 17. Juni 2018
Ort: 2425 Nickelsdorf, Pannonia Fields II

Weitere Informationen zum Musikfestival sowie das Line-Up finden Sie unter der nachstehenden Internetseit der Betreiber.

http://www.novarock.at



bei Twitter teilen bei Facebook teilen Artikel per E-Mail empfehlen

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Seiten: