Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Museen in Österreich -> Villach: Stadtmuseum

Museum der Stadt Villach

Stadtmuseum mit Sonderausstattungen

Villach ist ein eine der bekanntesten Städte des Bundeslandes Kärnten und hat natürlich auch eine spannende und wechselvolle Geschichte er- und durchlebt. Davon zeugt das Stadtmuseum, das mit einer umfangreichen Sammlung von Objekte und Informationen mehr über die Vergangenheit zu erzählen weiß.

Museum der Stadt Villach: Geschichte des Hauses

Vielen Museen entstanden aufgrund eines Förderers und das war beim mittlerweile längst bekannten Museum der Stadt Villach nicht viel anders. Den Überlieferungen zufolge war es im Jahr 1873, dass der Bauunternehmer Carl Andreas Picco das Museum gegründet hatte, womit es zu den ältesten Stadtmuseen in ganz Österreich zählt. Aber wie viele andere Museen in Österreich auch, gab es eine anfänglich sehr wechselvolle Geschichte. Der Standort des Museums wurde mehrfach verändert, nicht zuletzt durch schwere Beschädigungen aufgrund der Bombenabwürfe im Zweiten Weltkrieg.

Seit dem Jahr 1960 hat das Museum der Stadt Villach ein fixes Zuhause gefunden und ist in der Widmanngasse fix eingerichtet. Das ist auch insofern bemerkenswert, als das Gebäude selbst eine lange Geschichte aufzuweisen hat. Immerhin gibt es das Gebäude, das vor Jahrhunderten aus zwei individuellen Gebäuden zusammengestellt wurde, schon sehr lange - zumindest seit dem Beginn des 17. Jahrhunderts.

Damit ist die Heimat des Museums alleine schon sehr geschichtsträchtig, dazu kommt natürlich die Einladung des Museums an die Besucherinnen und Besucher, in der Zeit zurückzublicken und mehr über Villach und die umliegenden Regionen zu erfahren.

Angebot an Ausstellungen

Das Museum der Stadt Villach repräsentiert die Geschichte, die Kultur und das Kunstverständnis von Villach und den umliegenden Gemeinden und Regionen. Es bringt den Besucherinnen und Besuchern frühere Ereignisse wieder und zeigt in umfangreichen Ausstellungen die Entwicklung der Region und der Stadt Villach selbst.

Da es aufgrund des Platzes und der Fülle von Ausstellungsstücken nicht möglich ist, alles auf einmal zu zeigen, gibt es immer wieder Sonderausstellungen, die das Museum anbietet. Dabei werden verschiedene Themen angesprochen von Zeitepochen über bestimmte Kunstformen oder historische Ereignisse, die im Fokus der Ausstellung stehen.

Museum der Stadt Villach: Öffnungszeiten und weitere Infos

Titel: Museum der Stadt Villach
Adresse: A-9500 Villach, Widmanngasse 38
Geöffnet von Anfang Mai bis Ende Oktober
Öffnungszeiten: Di - So 10.00 bis 16.30 Uhr

Weitere Informationen zum Museum und seinen Öffnungszeiten sowie der aktuellen Sonderausstellungen finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse.

https://www.villach.at/stadt-erleben/museum-der-stadt

Lesen Sie auch

In Kärnten gibt es mit den Städten Klagenfurt, Villach und Spittal an der Drau einige Angebote an Museen mit entsprechenden Ausstellungen und/oder Veranstaltungen mit verschiedenen Schwerpunkten. Ein Museum für Keyboards würde man nicht unbedingt als erstes erwarten. Es gibt aber dazu noch einige weitere spezielle Museen wie jenes rund um Heinrich Harrer oder über den Ersten Weltkrieg.

Museen im Bezirk Klagenfurt und Klagenfurt-Land

Museen im Bezirk Sankt Veit an der Glan

Hüttenberg: Harrer-Museum

Museen im Bezirk Spittal an der Drau und Hermagor

Museen im Bezirk Villach und Villach-Land

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Stadtmuseum VillachArtikel-Thema: Museum der Stadt Villach

Beschreibung: Das Museum der 🎨 Stadt Villach oder auch Stadtmuseum Villach bietet die ✅ Geschichte von Villach und des Umfeldes mit Sonderausstellungen.

letzte Bearbeitung war am: 12. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung