Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Museen in Österreich -> Pratermuseum Wien

Pratermuseum des Wien Museums

Die Geschichte des Wiener Praters

Der Wiener Prater ist heute ein großflächiges Areal, in dem es viel Unterhaltung im Wurstelprater gibt und viele Menschen laufen, radfahren oder andere sportliche Aktivitäten ausüben, indem sie den Grünen Prater nutzen. Doch das war lange Zeit nicht so, denn der Prater war dem Adel vorbehalten und ein beliebtes Jagdgebiet. Erst 1766 öffnete Joseph II. den Prater für die Allgemeinheit und damit veränderte sich auch das Gesamtbild deutlich.

Pratermuseum: die Geschichte des Wiener Praters

Das Pratermuseum ist im Planetarium im 2. Wiener Gemeindebezirk eingerichtet und erzählt von der wechselvollen Geschichte des großen Areals, das heute selbstverständlich von den Wienerinnen und Wienern sowie den zahlreichen Gästen genutzt wird. Das Museum ist Teil des Wien Museums und erzählt von der Weltausstellung 1873, womit die große Zeit des Wiener Praters eingeleitet wurde. Schon davor gab es Feuerwerke und Karusells sowie die ersten Kasperltheater für die Unterhaltung der breiten Masse.

Aber dabei blieb es nicht. Die Hochschaubahn kam in den Prater, es entstanden die ersten Volksfeste und auch die Voyeure haben den Weg in den 2. Bezirk gefunden und den Prater als ihre Heimat entdeckt. Skurille Persönlichkeiten, seltsame Fahrgeschäfte und viel Unterhaltung zeichneten den Prater aus, der auch heute noch viel vom ehemaligen Flair mitbringt, auch wenn man die Zusammenhänge vielleicht nicht mehr so leicht erkennt.

Das Museum zeichnet die Geschichte des Praters nach und lädt dazu ein, sie ein wenig zu begleiten. Die Geschichte des Praters ist auch ein Stück weit die Geschichte der Stadt Wien und der Gesellschaft in Wien inklusive Freizeitkultur vom Adel bis zur breiten Masse der Gegenwart.

Pratermuseum: Angebot an Ausstellungen

Das Pratermuseum ist eine Dauerausstellung und in das Netzwerk des Wien Museums integriert. Es ist an den Wochenenden und Feiertagen geöffnet und kann für Schülergruppen auf Anfrage auch geöffnet werden. Gezeigt werden viele Ereignisse des Wiener Praters, ihre Gäste und die Art und Weise, wie man sich im Wiener Prater vergnügt hatte.

Das gilt in Bezug auf die Kleidung genauso wie auch in Bezug auf die Hochschaubahn und andere Fahrgeschäfte, die viele Menschen angelockt hatte und weiterhin anlockt.

Weitere Infos: Öffnungszeiten und weitere Infos

Titel: Pratermuseum
Adresse: 1020 Wien, Oswald-Thomas-Platz 1
Öffungszeiten: Fr - So, Feiertag 10.00 - 13.00 und 14.00 - 18.00 Uhr
Für Schülergruppen ist auf Anmeldung Di bis Do Vormittag möglich

Weitere Informationen über das Pratermuseum samt Öffnungszeiten sowie Wien Museum und seine anderen Standorte finden Sie unter der nachstehenden Internetseite.

https://www.wienmuseum.at/de/standorte/pratermuseum

Lesen Sie auch

In der Bundeshauptstadt Wien gibt es um die 100 Museen, von denen einige besonders bekannt sind und auch international als Sehenswürdigkeiten ganz oben auf der Liste beim Stadtbesuch stehen, aber auch andere wie etwa das Filmmuseum, die man kennt, die aber nicht diese große Masse anziehen. Interessant sind sämtliche Museen, sei es ein Fischereimuseum oder das Belvedere, sei es die sehr bekannte Albertina oder das Angebot in Schönbrunn etwa mit der Wagenburg.

Den gesamten Überblick über die gespeicherten Museen in Wien finden Sie auf der Seite Museen in Wien.

Museen im 2. Bezirk

Museen im 3. Bezirk

Auch im 3. Bezirk gibt es einige Museen und mit dem Schloss Belvedere, das zugleich ein Museum mit zahlreichen wechselnden Ausstellungen ist, hat man auch eine weitere Sehenswürdigkeit anzubieten. Das Hundertwasserhaus wird auch von vielen Gästen der Stadt aufgesucht.

Museen im 4. Bezirk

Museen im 10. Bezirk

Museen im 13. Bezirk

Museen im 14. Bezirk

Museen im 21. Bezirk

Fischereimuseum Wien

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Pratermuseum WienArtikel-Thema: Pratermuseum des Wien Museums

Beschreibung: Das 🎨 Pratermuseum als Teil des Wien Museums bietet die wechselvolle Geschichte des ✅ Wiener Praters seit seiner Öffnung im 18. Jahrhundert.

letzte Bearbeitung war am: 11. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung