Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Museen in Österreich -> Salzburg: Mozart-Wohnhaus

Mozart-Wohnhaus in Salzburg

Wolfgang Amadeus Mozart und seine 8 Jahre in Salzburg

Am Marktplatz in Salzburg befindet sich das Mozart-Wohnhaus, das zweite Mozart-Museum in der Stadt Salzburg neben Mozarts Geburtshaus. Im Wohnhaus lebte Wolfgang Amadeus Mozart acht Jahre lang, bevor der im Jahr 1781 seinen Lebensmittelpunkt nach Wien verlegt hatte. Sein Vater Leopold verstarb im Wohnhaus sechs Jahre später 1787.

Mozart-Wohnhaus: Geschichte des Museums

Das Mozart-Wohnhaus in Salzburg wurde durch den Zweiten Weltkrieg zerstört, aber originalgetreu wieder aufgebaut. In dem Gebäude, das die Familie Mozart von 1773 an im ersten Stock bewohnt hatte, kann man sich heute durch Originaldokumente und Portraits sowohl über die Geschichte des Hauses, als auch über Mozarts Schaffen während seiner Zeit in Salzburg ein Bild machen.

In diesem ersten Stock stand der Familie mit acht Zimmern viel Platz zur Verfügung, um sich auszubreiten. Das Museum bietet die Möglichkeit, sich in die damalige Zeit, in den Lebensalltag und die Salzburger Jahre von Mozart hineinfühlen zu können. Man kann mit Hilfe dieses Hauses erkennen, wie man solche Räumlichkeiten damals eingerichtet hat, um sich wohlfühlen zu können.

Der Vergleich mit der heutigen Art der Einrichtung sorgt natürlich für einige Überraschungen und man bekommt einen direkteren Zugang zum Leben des berühmten Komponisten und seinem sozialen Umfeld, das natürlich auch immer wieder im Wohnhaus gelebt oder zu Gast war.

Angebot an Ausstellungen

Neben den dauerhaft ausgestellten Details in den Räumlichkeiten gibt es auch Sonderausstellungen, Vorträge und Konzerte. Eine Ton- und Filmsammlung umfasst zahlreiche Dokumente, die als Ergänzung ebenfalls einen Besuch lohnen.

Die Bibliothek verfügt über einen eigenen Ausstellungsraum im Mozart-Wohnhaus, in dem „Schätze aus der Bibliotheca Mozartiana“ präsentiert werden. Damit wurde es möglich, Sonderausstellungen anbieten zu können, die Infos zu verschiedenen Themen rund um das Musikgenie bieten können. Das kann ein bestimmtes Werk, eine bestimmte Zeit oder auch ein Familienmitglied von Wolfgang Amadeus Mozart sein, das in den Mittelpunkt gerückt wird.

Mozart-Wohnhaus: Öffnungszeiten und weitere Infos

Titel: Mozart-Wohnhaus
Adresse: 5020 Salzburg, Marktplatz 8
Öffnungszeiten: täglich von 09.00 bis 17.30, im Juli und August 08.30 bis 19.00 Uhr

Weitere Informationen zum Mozart-Wohnhaus mit seinen ausgestellten Objekten sowie Öffnungszeiten und Führungen finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse.

https://mozarteum.at/museums/mozart-wohnhaus/

Lesen Sie auch

Mit dem DomQuartier hat die Landeshauptstadt Salzburg ein großes Angebot an Ausstellungen und Sehenswürdigkeiten verbunden. In Salzburg gibt es mit dem Mozarthaus, dem Festungsmuseum und natürlich dem Angebot rund um den Dom viele Anziehungspunkte für die Gäste der Stadt, aber natürlich auch für die Familien aus oder rund um Salzburg.

Museen in der Stadt Salzburg

Die Stadt Salzburg bietet sehr viele Sehenswürdigkeiten an und dazu gehört das DomQuartier ebenso wie das Mozarthaus, wobei es deren zwei mit Mozarts Wohnhaus und Geburtshaus gibt. Die Festung Hohensalzburg ist ebenso eine Reise wert.

Museen im Pinzgau

Museen im Pongau

Bad Gastein: Gasteiner Museum

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Mozart-Wohnhaus SalzburgArtikel-Thema: Mozart-Wohnhaus in Salzburg

Beschreibung: Das 🎨 Mozart-Wohnhaus in der Stadt Salzburg als Museum über die acht Jahre von ✅ Wolfgang Amadeus Mozart in der Salzburg.

letzte Bearbeitung war am: 11. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung