Sie sind hier: Startseite -> Modelexikon -> Alberta Ferretti

Alberta Ferretti mit sehr weiblicher Mode

Geschichte des Modelabels seit der Gründung 1974

Im Jahr 1974 gründete die italienische Designerin Alberta Ferretti ihr gleichnamiges Modelabel und holte sich ihren Bruder Massimo mit an Bord, der als Geschäftspartner auftrat. Das Modelabel ist aber weit mehr als ein eigenes Unternehmen, die beiden Geschwister haben gleich ein Netzwerk aufgebaut.

Alberta Ferretti mit Netzwerk

Im Rahmen der gegründeten Gesellschaft Aeffe S.p.A. finden sich neben dem Modelabel Alberta Ferretti auch die jugendliche Linie Philosophy, Velmar, ein Modeunternehmen mit Konzentration auf Bademodenkollektionen und Dessous sowie Mehrheiten weiterer Modeunternehmen und Kooperationen, unter anderem mit Jean Paul Gaultier oder Narciso Rodriguez.

Das Modelabel Alberta Ferretti selbst punktet durch eine sehr weibliche Modeerscheinung. Dünne, ja schon als hauchdünn zu beschreibende Stoffe werden auf eine Weise verarbeitet, dass der Eindruck gewonnen wird, dass man in diesen Kleidungsstücken schwebt. Diese Leichtigkeit ist typisch für das Modeunternehmen und seine Kollektionen. Immer wieder gelang es, durch diese Form der Gestaltung und durch die Auswahl leichter Materialien zu überraschen.

Mode wie für Feen gemacht

Der erste internationale große Erfolg gelang der Modedesignerin im Jahr 1981, als sie mit ihrer Kollektion für Aufsehen sorgte. Seither wirken die Schöpfungen so, als wären sie angelehnt an die damalige Modelinie. Viele sprechen bei der Mode von Alberta Ferretti von Kleidung, die an Feen erinnert und zu schweben scheint, weil sie so leicht und fließend wirkt. Das weibliche Image wird seither gut gepflegt und ist nach wie vor das typische Markenzeichen dieses Modelabels.

Daher kommt es nicht von ungefähr, dass die Modekollektionen zum Träumen einladen. Es werden Materialien wie Satin verwendet und der Tragekomfort in den Fokus gestellt. Viele Stücke sind durch aufwändige Stickereien zusätzlich verfeinert und unterscheiden sich von vielen anderen Angeboten im Bereich der Damenbekleidung.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Welche Modelabel gibt es?

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten