Sie sind hier: Startseite -> Musik -> Klassische Musik -> Maske in Blau

Klassische Musik: Maske in Blau

Maske in Blau: Operette in 6 Akte

"Maske in Blau" ist eine Operette von Fred Raymond (1900 - 1954), für die Heinz Hentschke und Günther Schwenn die Texte geschrieben haben. Ungewöhnlich bei dieser Operette ist die Einteilung in sechs Akte, wo doch üblicherweise drei Akte gewählt werden. Die Handlung spielt in San Remo und in Argentinien in den Jahren nach 1930.

Die Operette wurde in Berlin im Jahr 1937 uraufgeführt.

Maske in Blau: Inhalt der Operette

1. Akt

Der Maler Armando Cellini hat sich in das Modell für sein Bild "Die Maske in Blau" verliebt. Bei einem Fest mit seinen Freunden Kilian, Fraunhofer und Juliska denkt er an ihr Versprechen, nach einem Jahr wieder nach San Remo zu kommen.

2. Akt

Armando wartet in seinem Atelier auf den Besuch seines Modells. Davor taucht der reiche Pedro al Vegas auf, der das Bild kaufen möchte, was Armando ablehnt. Evelyne, die "Maske in Blau" erscheint - sie ist eine argentinische Plantagenbesitzerin, die viel Geld besitzt. Was der Maler nicht weiß: Evelyne und Pedro lieben sich.

3. Akt

Bei einem Fest erfährt Kilian, dass Pedro Evelyne nur wegen ihres Geldes heiraten möchte. Nun stiehlt Petro Evelyne den Ring, den Armando ihr einst geschenkt hatte und gibt ihn Armando zurück mit dem Hinweis, sie zu heiraten. Tatsächlich hat er neuerlich einen Korb eingefahren, doch Armando leugnet in seiner Verzweiflung seine Heiratsabsichten.

4. Akt

Enttäuscht kehrt Evelyne nach Argentinien zurück. Pedro kann bei ihr weiterhin nicht landen, fängt aber eine Nachricht ab, wonach Armando und seine Freunde in die Provinzhauptstadt Viedma kommen wollen. Die Nachricht war Gonzala bestimmt und er erfährt dennoch davon und reist den Freunden entgegen.

5. Akt

In einer Taverne erfahren die Freunde von den Machenschaften Pedros und Armando bricht schnell auf, um eine Hochzeit zu verhindern.

6. Akt

Auf seinem Weg soll Armando von Pedro überfallen werden, was auch geschieht, aber Armando versorgt seinen Kontrahenten mit einer Tracht Prügel. Danach kann er sich mit Evelyne aussprechen und die beiden heiraten, sind aber nicht die einzigen, denn auch Fraunhofer ehelicht mit seiner Juliska.

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    Ebenfalls interessant:

    • Die lustigen Nibelungen
      Operetten: Operette "Die lustigen Nibelungen" von Oscar Straus über Siegfried, Bruhnhild und Kriemhild mit Inhaltsangabe.
    • Saison in Salzburg
      Die Operette "Saison in Salzburg" von Fred Raymond, in der verschiedene Pärchen ihre Liebesprobleme haben.
    • Vogelhändler
      Die Operette "Der Vogelhändler" von Carl Zeller, die als Vorlage für weitere Heimatoperetten gilt und oft gespielt wird.
    • Der Zarewitsch
      Die Operette "Der Zarewitsch" von Franz Lehar, eine der wenigen Operetten ohne glücklichem Ausgang.
    • Im weißen Rössl
      Die bekannte Operette "Im weißen Rössl" von Ralph Benatzky, das 1930 in Berlin uraufgeführt und mehrfach schon verfilmt wurde.
    • Eine Nacht in Venedig
      Die Operette "Eine Nacht in Venedig" von Johann Strauß Sohn über den frauenliebenden Herzog und die Verwirrspiele in Venedig.
    • Gräfin Mariza
      Die Operette "Gräfin Mariza" von Emmerich Kalman, die die Geschichte der Gräfin und ihres Verwalters Tassilo erzählt.
    • Serenade
      Die Serenade ist ein Beispiel für klassische Musik, die ursprünglich als Hintergrundmusik komponiert wurde.

    Zurück zum Hauptthema

    Übersicht Klassische Musik

    Startseite Musik