SportWirtschaftComputer & WebWetter & KlimaHobbysTierweltFreizeit & EventsUrlaubPolitikBildungGeografieGesundheitFilm & TVMusikAuto & VerkehrLifestyle
Sie sind hier: Startseite -> Computer & Web -> Online-Marketing -> Impressum
0-9A B C D E F G H I JK L M NO P QR S T UV W X YZ

Impressum der Webseite und Online-Marketing

Impressum: rechtlich verpflichtetende Angaben

Vertrauen ist eines der wohl wesentlichsten Elemente des erfolgreichen Online-Marketings. Wer sich nicht blind darauf verlassen kann, dass der Anbieter im Internet seine Sache gut macht und die Waren wie bestellt liefert bzw. vertrauensvoll und seriös mit den Daten der Bestellung und vor allem Bezahlung umgeht, kann man den Einkauf gleich wieder vergessen.

Nun gibt es natürlich keine absolute Gewissheit, was mit den Daten wirklich passiert und daher bleibt ein Rest an Unsicherheit zurück, aber wenn auf dem Online-Shop oder auf einer Webseite, die ein bestimmtes Produkt anbietet, nicht einmal ein Impressum zu finden ist, in dem steht, wer hinter der Seite als Betreiber agiert - kann man ebenfalls die Segel streichen und sich einen anderen Anbieter suchen.

Pflicht, Impressum zu führen

Wer im Internet Handel betreibt, ist verpflichtet, ein Impressum zu führen. Hier sind Name des Betreibers (meist ein Unternehmen), Adresse und Unternehmensdaten wie Firmenbucheintragung, Mitgliedschaft zur jeweiligen Wirtschaftskammer anzuführen. Wenn es kein Impressum gibt, wird die Seite bereits unglaubwürdig, denn das ist das erste, das man als Kunde kontrollieren kann.

Besonders häufig war es aufgefallen, dass die sich selbst als absolut sicher beschriebenen Casinos keinerlei Impressum eingebaut haben. Man weiß also im Falle eines Problems nach der Bezahlung des ersten Geldes nicht, wen man überhaupt ansprechen soll und kann.  In Wirklichkeit ist es fahrlässig, kein Impressum anzuführen, wenn man im Internet erfolgreich sein will, weil sich das schnell herumspricht und weil es ungesetzlich ist. Die Behörden werden rasch auf solche Seiten aufmerksam und das kann dann teuer zu stehen kommen.

Impressum und Online-Marketing

Zudem bietet das Impressum auch Vorteile. Man kann die firmeneigenen Informationen gleich mit allgemeinen Informationen verbinden, beispielsweise kann man im Impressum mitteilen, welche Zielgruppe man anstrebt und damit unnötige Kontakte vermeiden. Beim Impressum kann man auch etwaige Partnerschaften anführen, die, wenn es bekannte Unternehmen sind, sogar die Seite stark aufwerten könnten. Außerdem kann man auf technische Details eingehen wie der Verwendung von Cookies, um die Besucherinnen und Besucher und ihre Vorzüge auszulesen oder um Werbung zu schalten.

Häufig wird das Impressum auch gleich als Grundlage für die Kontaktaufnahme herangezogen, indem die notwendigen E-Mail-Adressen angeführt werden. Umgekehrt kann man auch eine Kontaktseite mit Formular zum Impressum machen, indem die rechtlichen Informationen vorangestellt werden und dann das Kontaktformular eingeblendet ist. Je präziser solche Seiten sind, umso wohl fühlen sich die Besucherinnen und Besucher und kaufen dann eher ein als wenn sie nicht wissen, mit wem sie es eigentlich zu tun haben.



bei Twitter teilen bei Facebook teilen Artikel per E-Mail empfehlen

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Seiten: