Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Lehrpfade -> Lainzer Tiergarten Planetenweg

Planetenwanderweg im Lainzer Tiergarten

Wissenswertes über das Sonnensystem

Der Lainzer Tiergarten ist ein beliebtes Ausflugsziel im Südwesten Wiens, der zum Spielen, Wandern, Spazierengehen dient und auch Ausstellungen und natürlich Tiere anzubieten hat. Viele Möglichkeiten werden in diesem Areal daher angeboten, die man auch kombinieren kann. Außerdem gibt es Lehrpfade zu verschiedenen Themen.

Planetenwanderweg Lainzer Tiergarten: Infos zum Lehrpfad

Ein solcher Lehrpfad ist der Planetenwanderweg, der bei der Wittgensteinstraße an der Tiergartenmauer beginnt und bis zum Laaber Tor führt. Auf einem Kinderwagen-tauglichen Pfad erfährt man auf einer Wegstrecke von sechs Kilometer Wissenswertes über die Astronomie und die Planeten unseres Sonnensystems.

Lehrpfad Planetenweg im Lainzer Tiergarten Wien

Bildquelle: Umweltministerium / Forstamt der Stadt Wien

Die Informationen werden durch Tafeln entlang des Lehrpfades angeboten und somit erhält man eine Kombination aus Wanderung, Aufenthalt in der Natur und Lehrreiches über das bisherige Wissen des Sonnensystems, wobei dieses Wissen sowohl für Schülerinnen und Schüler als auch für Wochenendbesucher oder Urlaubsgäste interessant sein kann. Das Thema der Planeten bewegt viele Menschen und so sind Lehrpfade zum Sonnensystem sehr beliebt.

Der umfangreiche Lainzer Tiergarten ist zudem eine Einladung, den Lehrpfad mit einer weiteren Wanderung zum Beispiel zum Lainzer Tor und dem Tiergarten oder zur Hubertuswarte fortzusetzen und zu ergänzen. Die Hubertuswarte ist der höchste Punkt des Areals, davor kann man das Rohrhaus für eine Rast nutzen. Dort gibt es auch einen großen Spielplatz und eine Lagerwiese und nur wenige Meter entfernt die Wiener Wiese, von der aus man auf die Stadt Wien hinabblicken kann.

Lehrpfad-Informationen

Name: Planetenwanderweg im Lainzer Tiergarten
Ausgangspunkt: Wittgensteinstraße bei der Tiergartenmauer
Endpunkt: Laaber Tor
Lehrpfadlänge: 6 km
Geschätzte Wegdauer: etwa 1,5 Stunden
Wegeignung: für Familien, auch für Kinderwagen geeignet

Lesen Sie auch

Die Stadt Wien bietet einige Lehrpfade an, die einerseits die Donau und das Wasser zum Inhalt haben, andererseits die doch umfangreicheren Grünflächen vor allem im angrenzenden Wienerwald, der bis weit nach Niederösterreich reicht.

Im 10. Bezirk und damit im Süden von Wien gibt es den Oberlaa Allergiegarten. Ein großes Angebot bietet der Lainzer Tiergarten im 13. Bezirk. Er kann zum Wandern genutzt werden, hat Museum und Tiergarten zu bieten und auch drei Lehrpfade und zwar den Naturlehrpfad sowie den Planetenweg und den Waldlehrpfad.

Der 19. Bezirk bietet viele Grünflächen und Waldgebiete zum Wandern oder auch zum Forschen. Der Cobenzl Schmetterlingspfad bietet sich dort auch an und es gibt auch Am Himmel den Lebensbaumkreis als etwas anderes Thema rund um die Lehrpfade und Wissenswege.

Im 21. Bezirk kann man den Bisamberg Naturlehrpfad auswählen und im 22. Bezirk gibt es den Alte Donau Wasserweg sowie auch den Lobau Naturlehrpfad mit Wissenswertes über die Lobau selbst, ein beliebtes Ausflugsziel auch der Wienerinnen und Wiener sowie der Gäste Wiens.

Ganz im Süden findet man den 23. Bezirk und dort wurde der Kavegunt Walderlebnispfad eingerichtet und bietet auch Informationen über den Lebensraum Wald.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Planetenwanderweg Lainzer Tiergarten WienArtikel-Thema: Planetenwanderweg im Lainzer Tiergarten

Beschreibung: Der 🌳 Planetenwanderweg im Lainzer Tiergarten ist ein Lehrpfad über das ✅ Sonnensystem und seine Planeten.

letzte Bearbeitung war am: 19. 05. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung