Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Börsenlexikon -> Börseneinstieg -> Kursblatt verstehen

Kursblatt der Börse verstehen

Was bedeuten die verschiedenen Werte

Eine sehr wichtige Information für Menschen, die gerne an der Börse mit Aktien oder anderen Finanzprodukten (Fonds, Währungen etc.) handeln möchten, ist das Kursblatt. Das Kursblatt ist vor allem bei Aktien ein großes Thema, aber die Informationen gibt es auch für andere Angebote an der Börse, um Anteile zu kaufen oder zu verkaufen. Wesentlich ist dabei, dass man die verschiedenen Einheiten auch gut verstehen und lesen kann.

Kursblatt an der Börse

Die wesentliche Funktion des Kursblattes ist die Information, wie sich die Werte aktuell darstellen. Wenn man sich als Grundlage eine bestimmte Aktie überlegt, könnte ein Kursblatt zum Beispiel so aussehen:

Aktie Umsatz (Stück) Umsatz (Mio. Euro) KGV Div. Rend. Streubesitz
Musteraktie 26.045 0,72 15,5 1,43 48 %

Neben Umsatz und KGV gibt es auch die Kursinfos, etwa in dieser Form:

Aktie H/T/S 06.04. zuletzt +/- %
Musteraktie 16,83/15,99/16,48 17,23/16,29/16,75 -0,23

Die Information des Kursblattes ist ein hilfreiches Werkzeug, aber nur dann, wenn man die einzelnen Einträge versteht und auch ihren Sinn erfassen kann. Das heißt, dass man Hintergrundwissen mitbringen muss. Die Kurshöhe wird erst spannend, wenn man den normalen Kursverlauf kennt und einen Vergleich anstellen kann. Gleiches gilt für die meisten anderen Werte.

Was bedeuten die Einträge im Kursblatt?

Aktie
Hier findet man den Namen des börsennotierten Unternehmens

Marktsegment
Das ist die Angabe, in welchem Segment das Wertpapier gelistet wird, zum Beispiel an der Wiener Börse "Prime Market". Wo die Aktie eingetragen wird, hängt davon ab, welche Branche das Unternehmen bedient und vor allem wie groß das Unternehmen ist, wie viele Aktien aufgelegt werden oder wie hoch die Liquidität ist.

Kurs H/T/S oder englisch H/L/C
H/T/S steht für den Höchstkurs, Tiefstkurs sowie Schlusskurs, in der englischen Börsensprache High/Low/Close. Damit kann man ablesen, wie stark der Kurs sich verändert hat und wie groß die Schwankungsbreite vom Höchst- zum Tiefstkurs war. Zu beachten ist hier das Datum, denn mit dem heutigen Datum ist der aktuelle Kurs abgebildet, während die gleichen Informationen mit dem Zusatz "zuletzt" die Bewegungen des Vortages dokumentieren.

Man kann als mit H/T/S von heute und dem H/T/S von Zuletzt/Gestern gut ablesen, wie sich das Handelsverhalten verändert hat und daraus Schlussfolgerungen ziehen.

+/- %
Mit diesem Wert wird ein Vergleich des Schlusskurses mit dem Vortag durchgeführt.

Umsatz Stück und Umsatz Mio. Euro
Diese beiden Werte zeigen an, wie viele Stück bzw. wie viel Umsatz in Millionen Euro an diesem Börsentag gehandelt wurden. Beim Geldbetrag wird die Formel Umsatz = Stückumsatz x Schlusskurs angewandt.

KGV
Die an der Börse beliebte Kennzahl für das Kurs-Gewinn-Verhältnis einer Aktie und zeigt an, wie oft der Gewinn pro Aktie im Kurs enthalten ist. Je niedriger der Wert ist, desto günstiger ist normalerweise die Aktie. Je höher der Wert ist, umso teurer ist die Aktie.

Div. Rend. oder Dividenden-Rendite
In diesem Wert steckt der ausgewiesene Gewinn einer Aktiengesellschaft, der an die Aktionäre ausbezahlt wurde. Auch diese Größe ist hilfreich bei der Entscheidung, ob man sich für diese oder eine andere Aktie entscheiden möchte.

Streubesitz
Damit wird angegeben, wie viele Prozent aller Aktien sich aktuell an der Börse in Umlauf befinden.

Ebenfalls interessant:

Handel an der Börse

Die Börse ist nicht nur der Ort, um Aktien kaufen und verkaufen zu können, es gibt auch verschiedene Arten des Handels und wesentliche Arten von Finanzprodukte.

Sparen und Investieren

Sparen und Investieren müssen sich nicht widersprechen, denn das Sparbuch kann mit den Aktien sogar eine sehr gute Kombination darstellen und Streuung wird sogar empfohlen.

Arten von Aktien

Die Aktie ist ein Wertpapier und ein Anteil an einem Unternehmen und wird an der Börse gehandelt - es gibt aber verschiedene Arten, unterschiedliche Rechte und viele Begriffe.

Rechte für den Aktionär

Mit dem Erwerb von Aktien wird man Aktionär und je nach Art der Aktien hat man ein Stimmrecht (Stammaktie) und/oder ein Recht auf Dividende (höhere bei Vorzugsaktien).

Richtige Aktien auswählen

Einsteigertipps für den Aktienhandel rund um die Frage, welche Aktien die richtigen sein könnten, wie es mit den Kosten der Anschaffung aussieht und was für ein Risiko möglich ist.

Aktienkurs richtig einschätzen

Der Aktienkurs ist der Preis für die Aktie im Sinne von Angebot und Nachfrage, aber ob der Kurs realistisch ist, lässt sich durch Analysen besser einschätzen - wobei es weitere Faktoren gibt.

Börsenanalyst

Der Börsenanalyst ist ein Mensch, der meist im Auftrag von Bankinstitute und anderen Investmenthäusern den Börsenhandel überblicken und Zahlen hinterfragen, um Empfehlungen anzubieten.

Aktienindex / Stimmungslage

Der Aktienindex einer Börse ist eine Kennzahl als Kurs über die aktuelle Stimmung an dieser Börse im Vergleich zu einem früheren Zeitpunkt - und ein Gradmesser für den Börsenhandel.

Aktien kaufen

Sein Geld in Aktien kann jeder investieren, aber man sollte allgemeine Tipps und Ratschläge berücksichtigen, wenn man Aktionär werden möchte und auch das Basisverständnis mitbringen.

[aktuelle Seite]

Kursblatt verstehen

Das Kursblatt der Börse informiert über verschiedene Faktoren des Börsenhandels oder bei Aktien des Aktienhandels vom Tagesumsatz bis zu den Kursdifferenzen.

Warum Aktienkurse schwanken

Aktienkurse halten kaum still und zeigen in turbulenten Handelssituationen sehr starke Veränderungen. Warum schwanken Aktienkurse so stark? ist eine häufige Frage von Laien.

Arten von Investmentfonds

Es gibt viele tausende Investmentfonds und der Überblick ist schwierig - für erstmalige Anleger stellt sich die Frage: welche Investmentfonds gibt es überhaupt?

Fonds: Risikoklassen

Tipps zu der Anlageentscheidung bei Investmentfonds durch die angegebenen Risikoklassen - auch abhängig davon, welche Ziele und Rahmenbedingungen man mitbringt.

Investmentfonds oder Aktien

Soll man sein Geld besser in Investmentfonds anlegen oder direkt auf bestimmte Aktien setzen - was ist der Unterschied und wie sieht es überhaupt mit dem Risiko aus?

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Börseneinstieg

Startseite Wirtschaft