Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Salat Rezepte -> Salatrezept Kressesalat

Kressesalat mit Gartenkresse oder Brunnenkresse

Kresse als Salatidee

Kresse gibt es in verschiedenen Arten, für Salate wird vor allem die Gartenkresse verwendet. Diese Pflanze beinhaltet viel Vitamin C und erinnert im Geschmack an jenen vom Senf. Nachstehend ein Beispiel eines Salatrezepts für einen Kressesalat.

Zutaten Kressesalat

  • 200 g Gartenkresse (Alternative: Brunnenkresse)
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • 1/2 Tasse Aceto balsamico
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, flüssiger Süßstoff
  • zum Garnieren: Kräuterzweige

Zubereitung des Kressesalats

Die Kresse wird verlesen, gewaschen und nach dem Abtropfen in mundgerechte Stücke zerpflückt und in eine Schüssel gegeben. Die Tomaten werden gewaschen, halbiert und mit der geschälten und in feine Würfel geschnittenen Zwiebel unter den Salat gehoben.

Die Gemüsebrühe wird mit dem Aceto balsamico und dem Olivenöl verrührt, mit Salz, Pfeffer und dem flüssigen Süßstoff abgeschmeckt und der Salat damit angemacht.

Abschließend wird der Salat dekorativ angerichtet, mit Kräuterzweigen ausgarniert und sofort serviert.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Salatrezepte mit Tomaten

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten