Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Warme Speisen -> Kräuter-Gnocchi mit Käsesauce

Kräuter-Gnocchi mit Käsesauce zubereiten

Gnocchi in einer Kräutervariante ausprobieren

Gnocchi ist auch eine jener warmen Speisen, die man mit verschiedenen Zusammenstellungen ausprobieren kann. Nachstehend eine Idee und ein Kochvorschlag für ein Kräuter-Gnocchi, das mit einer Käsesauce serviert wird und damit die Vielfalt der Möglichkeiten um ein Kochrezept erweitert.

Kochrezept für Kräuter-Gnocchi mit Käsesauce

Zutaten

1 kg mehlige Erdäpfel (Kartoffel)
25 dag glattes Mehl
6 EL gehackte Kräuter (z.B. Petersilie, Thymian und Basilikum)
Salz

Käsesauce:
3 Knoblauchzehen, geschält
2 dag Thea
1/4 l Rindsuppe (Würfelsuppe)
1/8 l Milch
10 dag Pecorino oder reifer Emmentaler
Salz
Pfeffer
Basilikumblättchen

Zubereitung des Gnocchi

Erdäpfel kochen, schälen und heiß durch die Erdäpfelpresse drücken. Mehl, Kräuter und Salz zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 2 cm dicken Rollen formen. Teigrollen in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit einer bemehlten Gabel etwas flachdrücken.

Gnocchi in kochendes Salzwasser einkochen, Hitze zurücknehmen, ungefähr 4 Minuten ziehen lassen, abseihen, gut abschwemmen und warm stellen.

Käsesauce: Knoblauch grob hacken, in zerlassener Thea anrösten, mit Suppe und Milch aufgießen. Käse kleinwürfelig schneiden, zugeben und unter ständigem Rühren (am besten mit einem Schneebesen) darin schmelzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Gnocchi mit Sauce anrichten und mit Basilikumblättchen bestreuen.

    Ebenfalls interessant:

    • Spaghetti alla Putanesca
      Spaghetti alla putanesca oder auch Spaghetti mit pikanter Tomatensauce ist ein Kochrezept für die beliebten Nudeln in Kombination mit Knoblauch und scharfem Paprika.
    • Kochsalat mit Erbsen
      Kochrezept für den Kochsalat mit Erbsen mit eigener Zubereitung abseits der Tiefkühlprodukte und dennoch kurzer Kochzeit.
    • Paprikagemüse mit Sardellen
      Kochidee für ein Paprikagemüse mit Sardellen und Kapern nach italienischem Vorbild zum Ausprobieren und Nachkochen.
    • Esterhazy-Rostbraten
      Kochrezept für den Esterhazy-Rostbraten mit den Zutaten für vier Portionen - eine Alternative zum bekannten Zwiebelrostbraten, ebenfalls auf Basis von Rindfleisch.
    • Bauernomelette
      Kochrezept für das Bauernomelette mit Speck und Knoblauch zum Ausprobieren und selbst Nachkochen mit Zutaten und Beschreibung.
    • Spätzle mit Gemüsesauce
      Rezeptvorschlag für Spätzle mit Gemüsesauce als Variante für die beliebten Teigwaren mit Sellerie und Paprika.
    • Tafelspitz, gekocht
      Rezept für den gekochten Tafelspitz als bekanntes Rindfleischgericht mit den Zutaten für acht bis zehn Portionen und der richtigen Zubereitung.
    • Erdäpfelknödel
      Einfaches Kochrezept für Erdäpfelknödel oder auch Kartoffelknödel basierend auf einem Kilogramm Erdäpfel (Kartoffel).

    Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    Zurück zum Hauptthema

    Übersicht Warme Speisen

    Startseite Hobbys